6,6 Milliarden Dollar im Wert von Shiba Inu Token verbrannt von Ethereum’s Vitalik Buterin

Shiba Inu ist ein neues ERC20-Token-Projekt, das nach dem durch Dogecoin ausgelösten Hype in der Kryptowährungsbranche große Zuwächse verzeichnet. Vitalik Buterin, der Mitbegründer von Ethereum, spendete am Mittwoch eine Milliarde Dollar in Shiba Inu an den indischen Covid-Hilfsfonds. Ein paar Tage nach dieser Spende, am Sonntag, entschied sich Buterin, 410,24 Billionen Shiba Inu zu verbrennen, was nach dem Wechselkurs 6,6 Milliarden Dollar wert ist.

Wie ist es passiert?

Shiba Inu ist in letzter Zeit in den Nachrichten innerhalb der Kryptowährungsumgebung. Shiba Inu steht im Rampenlicht, weil die Leute anfingen, es als Dogecoin-Killer zu bezeichnen, nachdem die Investition in dieses Token Menschen über Nacht zu Multimillionären machte. Darüber hinaus spendete der Mitbegründer von Ethereum den Wert von Shiba Inu im Wert von 1 Milliarde Dollar an den indischen Covid-Hilfsfonds.

Der Wert von Shiba Inu am Montag war $0.00001617. Ab sofort wird Shiba Inu mit über 497 Billionen Einheiten versorgt. Die Gesamtbewertung von Shiba Inu liegt bei $8 Milliarden und das globale Handelsvolumen bei $3 Milliarden. Jetzt gibt es eine beträchtliche Gemeinschaft von Shiba Inu Token, mit einem Team, das die Vision hat, die Währung im Ökosystem lebendig zu machen. Mit dieser Spende an die indische Covid-Relief, Vitalik Buterin brachte Shiba Inu wieder ins Rampenlicht.

$6.6 Billion Worth of Shiba Inu Tokens Burned by Ethereum's Vitalik Buterin

Die Verbrennung von 410,24 Billionen Shiba Inu Token durch den Mitbegründer Vitalik Buterin hat eine Botschaft im Transaktionshash gesendet. Laut Buterin verbrannte er 90% seiner Shiba Inu-Bestände und spendete die verbleibenden 10% an Covid-relief, die, wie er sagte, nützlich sein würden, um Menschenleben zu retten. Er teilte auch seine Ansichten über die Dogecoin-Community. Er sagte, dass er die Tatsache zu schätzen weiß, dass die Dogecoin-Community den Spendenprozess unterstützt. Die Gemeinschaft zeigte eine Menge Herz beim Spenden in mehreren Wohltätigkeitsorganisationen, um Leben zu unterstützen. Dies zeigt, dass diese Menschen darauf fokussiert sind, die Welt zu einem besseren Ort zu machen, anstatt nur Gewinne zu erzielen.

Der CEO von Ethereum spendete ebenfalls, anstatt seine Wallet zu füllen, da er sagte, er wolle nicht “ein Ort der Macht” sein.

Es wird geschätzt, dass die Token, die er verbrannt hat, etwa 6,6 Milliarden Dollar betragen.

Geschichte von Shiba Inu Investment

Mit dem Aufstieg von Shiba Inu Token, die Menschen begannen, beziehen sich auf es als dogecoin killer. Der Grund dafür war seine steigende Popularität. Es machte Investoren über Nacht zu Millionären. Eine der berühmten Geschichten, die mit Shiba Inu Investitionen verbunden sind, ist die Geschichte von zwei Brüdern, die vor etwa zwei Monaten in diese Währung investiert haben. Diese Geschichte ist unglaublich, denn die Brüder investierten zusammen mit ihrer Familie rund 7900 US-Dollar in die Kryptowährung und wurden später zum Besitzer von rund 9 Millionen US-Dollar.

Das Token war wieder in den Schlagzeilen, als der CEO von Ethereum rund $1 Milliarde an Indien Covid-Relief gespendet und ein paar Tage später verbrannt 90% seiner Bestände im Wert von rund $6.6 Milliarden.

[yasr_overall_rating size="small"]
error: Alert: Content is protected !!