Amerika gibt heute neue Inflationszahlen bekannt

Zuletzt Aktualisiert: 10 August 2022

Heute ist ein wichtiger Tag für Bitcoin, denn um 14:30 Uhr wird das U.S. Bureau of Labor Statistics den neuen U.S. Verbraucherpreisindex bekannt geben. In letzter Zeit hatte die Veröffentlichung dieser Zahlen einen großen Einfluss auf den Bitcoin Kurs, daher könnte dieser Mittwoch ein wichtiger Tag für Bitcoin werden.

Was ist die Erwartung?

Wenn man den Recherchen von FactSet Glauben schenkt, ist die US Inflation im Juli von 9,1 auf 8,7 Prozent gesunken. Das ist in etwa der Wert, den der Markt heute erwartet. Sollten wir tatsächlich bei diesen 8,7 Prozent landen, dann wird der Bitcoin Preis voraussichtlich wenig bis gar nicht darauf reagieren.

“Die Erwartung ist, dass der Verbraucherpreisindex niedriger sein wird als im letzten Monat, aber ich denke, dass es angesichts der starken Wirtschaftsdaten der letzten Woche (die Jobzahlen) verfrüht ist, zu diesem Zeitpunkt eine Zinssenkung der Federal Reserve vorherzusagen”, sagte Dick Lo von TDX Strategies.

Letzte Woche wurde der amerikanische Arbeitsmarktbericht veröffentlicht, aus dem hervorging, dass die Arbeitslosenquote in den Vereinigten Staaten um 0,1 Prozent auf 3,5 Prozent gesunken ist. Das ist der niedrigste Wert seit langem, was bedeutet, dass die Wirtschaft zumindest an dieser Front in sehr guter Verfassung ist.

Dies gibt der US-Notenbank Spielraum für weitere Zinserhöhungen, ohne dass die Wirtschaft sofort abgewürgt wird. Selbst wenn die Inflation etwas niedriger ausfällt als erwartet, sehen die Analysten kaum Chancen für eine Erholung. Das Einzige, was helfen könnte, wäre eine extrem niedrige Inflationsrate.

Markt erwartet Zinssenkungen vor 2023

Obwohl die US-Notenbank mehr Spielraum für Zinserhöhungen zu haben scheint als erwartet, glaubt der Markt nicht, dass sie dies lange durchhalten kann. Der Anleihemarkt rechnet in der Tat mit Zinssenkungen durch die Federal Reserve ab Anfang 2023.

Dies bedeutet, dass die Händler am Anleihemarkt der Meinung sind, dass die Federal Reserve wenig oder gar keinen Spielraum hat, um die Zinsen weiter anzuheben oder sie für lange Zeit auf diesem Niveau zu halten. Der Arbeitsmarkt mag derzeit stark sein, aber das ändert nichts an dem riesigen Schuldenberg, vor dem die Vereinigten Staaten stehen.

Author

  • Ivan came across the topic of cryptocurrencies in early 2016 and, as an author and enthusiast, has been intensively involved with the topics of cryptocurrencies, blockchain and STOs ever since.

error: Alert: Content is protected !!