Bitcoin Buyer – Wie hoch ist der Mindesteinsatz

Das gegenwärtige Wachstum von Bitcoin bringt viele Investoren dazu, ihr Geld in die Krypto-Währung einzusetzen. Sie erhoffen sich auf diese Art, hohe Profite zu erzielen. Deshalb gibt es zurzeit verschiedene Krypto-Roboter in der Krypto-Welt. Einer von ihnen ist der Bitcoin Buyer.

Der Bitcoin Buyer ist ein automatisierter Bot, der Gewinne für die Investoren erzeugen soll. Der Kunde investiert in Bitcoins und der Roboter beginnt zu handeln.

Hinter diesem Bot verbirgt sich eine aus Algorithmen bestehende Software, welche in der Lage ist, die besten Handel aufzuspüren. Somit ist der Handel um einiges vereinfacht worden: Investoren, die sich auf dem Krypto-Markt noch nicht auskennen, haben die Möglichkeit, den Handel dem Roboter zu überlassen. Um von diesem Bot Gebrauch zu machen, ist eine Anmeldung notwendig. Diese ist jedoch in wenigen Schritten abgeschlossen und man kann mit dem Traden beginnen.

Wie kann man von Bitcoin Buyer profitieren?

Schritt 1: Klicken Sie auf den Link, um zur offiziellen Website von Bitcoin Buyer zu gelangen.
Schritt 2: Füllen Sie das Formular aus, um einen GRATIS-Lizenz für den Handel zu erhalten.
Schritt 3: Folgen Sie den Anweisungen auf der Plattform, um schnell vom Bitcoin zu profitieren!

Auf der Startseite der Bitcoin Buyer befindet sich das Anmeldeformular. Hier werden die üblichen Daten wie Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer hinterlassen. Nach einer Bestätigungsmail ist das Konto aktiviert. Ein Video mit Anweisungen ist ebenfalls verfügbar.
Nach der abgeschlossenen Registrierung kann das Guthaben, welches für den Handel benötigt wird, eingezahlt werden.

Der minimale Betrag beträgt 250 USD, wie es bei diesen Plattformen üblich ist. Ist man ein Neuling in der Krypto-Welt, so sollte man es bei diesem Mindestbetrag belassen. Es stehen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung: Kreditkarte, PayPal oder per Überweisung. Man kann mit dem Handel starten, sobald das Geld dem Konto gutgeschrieben ist.

Bitcoin Buyer Erfahrungen und Test

Für Anfänger auf diesem Gebiet ist es ratsam, zuerst mit dem Demokonto zu beginnen. Hier besteht die Möglichkeit, die Software genauestens unter die Lupe zu nehmen, zu testen und zu lernen, ohne dabei Geld zu investieren. Das Programm arbeitet rund um die Uhr. Es überwacht die Kurse, analysiert sie und handelt dementsprechend. Damit die Software mit dem Handel beginnt, muss man einige Einstellungen vornehmen, um dem Bot den Kauf und Verkauf zu ermöglichen. Der Roboter übernimmt zwar das Traden, aber das Limit muss man selber setzen. Es empfiehlt sich, den Handel täglich für gewisse Zeit zu überwachen und adäquat anpassen.

Das Programm ist sehr übersichtlich eingerichtet und kann gleichermaßen von Anfängern wie von erfahrenen Anlegern benutzt werden. Der Bitcoin Buyer nutzt Informationen aus der Vergangenheit sowie aktuelle Daten auf dem Markt, um den Kurs genauestens zu berechnen. Beeinflusst von diesen Ermittlungen, beginnt der Roboter mit dem Kauf bzw. dem Verkauf an. Gemäß Datenanalyse beträgt die Genauigkeit des Bots ca. 99 %. Der Anleger hat jederzeit die Möglichkeit, das Traden zu stoppen. Ebenso kann der Handel wieder aufgenommen werden oder man lässt sich das Geld auszahlen. Mit ein wenig investierter Zeit und der relativ übersichtlichen Bitcoin Buyer Software ist es durchaus möglich, einen soliden Gewinn zu erzielen.

[yasr_overall_rating size="small"]
error: Alert: Content is protected !!