Bitcoin kann auf $15000 fallen prognostiziert Guggenheim CIO

Zuletzt Aktualisiert: 29 Juni 2021

Scott Minerd, der Chief Investment Officer der Vermögensverwaltungsfirma Guggenheim hat den “echten” Tiefpunkt von Bitcoin vorhergesagt. Ihm zufolge kann Bitcoin bis auf einen Wert von 15000 Dollar fallen.

Vorhersage von Scott Minerd

Der Chief Investment Officer (CIO) von Guggenheim Partners, Scott Minerd, ist zurück mit einer weiteren bärischen Vorhersage für bitcoin und einer Zahl, wo die echte Basis des bitcoin-Kurses ist. Minerd ist zusätzlich die Führungskraft von Guggenheim Investments, die weltweite Ressource der Vorstands- und Venture-Warnabteilung von Guggenheim Partners. Guggenheim Investments hat etwa $270 Milliarden in all-out-Ressourcen unter Verwaltung über feste Bezahlung, Wert, und elektive Methoden. Er sagte in einem Treffen mit CNBC am Freitag: Die echte Basis, wenn man einen Blick auf die technischen Daten wirft, wäre 10.000 $ die echte Basis.

Bitcoin-Can-Fall-to-$15000

Sie wissen, dass das höchstwahrscheinlich etwas unverschämt ist, also würde ich sagen, $15.000. Diese Erwartung folgte seiner Bemerkung am Dienstag auf Twitter, als er erklärte: Suchen Sie nach zusätzlichen Abnahmen in Krypto als bitcoin bekommt durch Hilfe. Die nächste vernünftige Hilfe Ebene ist $20,000. Minerd stellte am Freitag klar, dass die neue BTC-Wert-Rallye durch riesige Nationalbank-Liquidität aufrechterhalten worden war. Er warnte davor, dass bitcoin Kosten fallen würde, wie diese Liquidität verschwimmt. Die Kosten für bitcoin stürzte unter die $30K Ebene letzte Woche. Zur Stunde des Schreibens, BTC bleibt bei $31,583, abhängig von Informationen von Bitcoin.com Markets.

Minerd hat ein paar bärische Erwartungen gemacht

Der Guggenheim CIO fuhr fort, dass er es nicht eilig hätte, wieder in Bitcoin bei $20.000 einzusteigen und bemerkte, dass die digitale Währung mehrere Jahre seitwärts laufen sollte, bevor sie sich höher bewegt. Er dachte: Ich glaube nicht, dass Einzelpersonen sollten unruhig sein, um Bargeld in bitcoin derzeit zu platzieren. Minerd hat ein paar bearish Erwartungen über die Kosten von bitcoin in der Nähe Begriff gemacht.

Im Mai, Minerd warnte vor einer enormen Auktion in bitcoin im Zuge der Herstellung von finanziellen Unterstützer bewusst eine erhebliche BTC Revision im April. Unabhängig von seiner momentanen bearish Vermutung, Minerd ist bullish über bitcoin über die Langstrecke, zu akzeptieren, dass die Kosten der kryptographischen Geld könnte $600,000 erreichen. Wir tun eine Tonne von wesentlichen Exploration, auf die zufällige Chance, dass Sie die Halde von bitcoin relativ zum Inventar von Gold auf dem Planeten betrachten Wenn bitcoin, wo diese Art von Zahlen zu gehen. Sie werden diskutieren, $400K bis $600K pro bitcoin, die CIO geschildert.

Zusammen mit Scott Minerd, viele andere Analysten auch spekuliert, dass bitcoin könnte weiter fallen niedrig. Einige dieser Analysten rieten den Menschen jedoch, diese Situation auszunutzen, da es jetzt einfacher ist, Kryptowährungen zu kaufen. Eine Investition in Kryptowährungen zu diesem Zeitpunkt wird sehr vorteilhaft sein, da bitcoin bald neue Höhen erreichen wird. Die aktuelle Marktsituation und das Interesse einiger großer Namen deuten darauf hin, dass der bitcoin-Markt noch den maximalen Wert erreichen kann. Eine der berühmten Persönlichkeiten, die mit der Kryptowährung verbunden sind, ist Elon Musk, der verriet, dass seine Elektroautofirma Tesla wieder Bitcoin-Zahlungen akzeptieren würde, sobald er die Bestätigung erhält, dass 50 % der Energie im Bergbau und in den Transaktionsprozessen aus natürlichen Ressourcen stammen.

Author

  • Hello, my name is Luke Handt; I am a successful Bitcoin trader, financial analyst, and researcher. I have been studying the market trends for the conventional stock exchange system globally since I was in college.

error: Alert: Content is protected !!