Bitcoin News Wochenrückblick

Der Bereich Kryptowährungen entwickelt sich rasant. Der folgende Beitrag informiert über News, welche die Wertentwicklung des Bitcoins und/oder anderen Kryptowährungen beeinflussen.

1. Bitcoin hat 30.000 Dollar-Marke wieder überschritten

Nach den deutlichen Kursverlusten in den vergangenen Wochen sind die Kurse von Bitcoin und zahlreicher anderer Kryptowährungen wieder gestiegen. Analysten gehen zum derzeitigen Zeitpunkt davon aus, dass der Kurs der wichtigsten Kryptowährung BTC und weiterer digitaler Währungen bis Jahresende 2021 weiter ansteigen wird.

2. Außer Tesla hat auch Space X in Bitcoin investiert

Laut Aussage von Tesla CEO und Kryptofan Elon Musk überraschte der Multimilliardär mit der Information, dass nicht nur Automobilhersteller Tesla, sondern auch Space X in Bitcoin investiert hat. Diese Info über das private Raumfahrtunternehmen war bis dato nicht bekannt. Wie viele Bitcoin Space X besitzt, ist nicht bekannt. Dennoch dürfte diese Nachricht die Entwicklung des Kurses der Kryptowährung Bitcoin beeinflussen.

Bitcoin news

3. Polizei in Malaysia zerstört 1.000 Bitcoin Miner

In Miri (Bundesland Sarawak, Malaysia) wurden von den Behörden 1069 ASIC-Miner mit Dampfwalzen zerstört. Diese Miner wurden spezifisch für das Schürfen von Kryptowährungen konzipiert. Zuvor wurden von Polizeibeamten mehrere Razzien durchgeführt bei denen illegale Mining-Farmen hochgenommen wurden, weil sie Strom im wert von circa 2 Millionen US-Dollar abgezapft haben. Der Polizeichef der Stadt Miri kommentierte das Vorgehen seiner Beamten, dass durch illegale Stromleitungen mehrere Brände verursacht wurden und durch das illegale digitale Schürfen insgesamt Schäden in Gesamthöhe von circa 21,3 Millionen US-Dollar verursacht wurden.

4. Coinbase-Anwender reicht Sammelklage im Wert von 5 Millionen US-Dollar ein

Ein Coinbase-User hat gegen die Kryptobörse eine Sammelklage wegen einer irreführenden Werbekampagne bezüglich der Kryptowährung Dogecoin (DOGE) eingereicht. Diese Klage bezieht sich auf den Sweepstakes-Wettbewerb. Der Betroffene begründet seine Klage damit, dass er, um an der Verlosung von 1,2 Millionen-USD beim Coinbase Gewinnspiel teilnehmen zu können, zum DOGE-Handel geködert wurde. Ob diese Sammelklage zugelassen oder abgewiesen wird, ist noch offen.

5. Altcoins AXS, Cardano und Ethereum wieder im Aufwind

Nach zwischenzeitlichen Rücksetzern erholen sich die Kurse der Kryptowährungen Ethereum, Cardano und AXS. AXD erreichte am 23.7 2021 ein neues Allzeithoch von 32,31 USD.

Der Kurs der Kryptowährung Cardano (ADA) hat sich nach einem Preisverlust bis auf 1 USD wieder erholt. Er wurde auf 1,19 USD hochgekauft um einen nachhaltigeren Wertverlust des Altcoin zumindest vorerst abzuwenden. Eine nachhaltige Stabilisierung des Kurses ist aktuell nicht zu beobachten.

Nach den vergangenen bearishen Wochen zeigt sich die zweitwichtigste Kryptowährung Ethereum (ETH) wieder bullish. Obwohl ein stärkerer Kursverlust zunächst abgewendet wurde, kann erst Entwarnung gegeben werden, wenn der Kurs den Wert von 2.470 USD übersteigt.

6. THORChain wurde erneut gehackt

Innerhalb von einer Woche wurde die THORChain zum zweiten Mal gehackt, teilte das Projekt via Twitter mit. Betroffen sind laut Auskunft des DeFi-Projektes Ethereum im Wert von 8 Millionen US-Dollar. Deshalb wurden Transaktionen mit der Kryptowährung vorläufig gestoppt. Als Angreifer vermutet das Thor-Netzwerk einen sogenannten “White Hat Hacker”. Damit werden Hacker bezeichnet, die nach Schwachstellen suchen und diese Bezahlung dem Netzwerk mitteilen. Der Hacker fordert von THORChain 10 Prozent der geraubten Summe.

[yasr_overall_rating size="small"]
error: Alert: Content is protected !!