Bitcoin Revolution – Einzahlung

Wenn man mit dem Bitcoin handeln will muss man zu erst auf einer Plattform Geld zur Verfügung stellen. Dies geht bei den meisten Anbieter sehr einfach, wie auch bei Bitcoin Revolution. Allerdings muss man als neuer Nutzer doch ein paar Dinge beachten die wir hier erklären.

Wie läuft die Einzahlung ab und was muss man davor beachten?

Bevor man die Einzahlung durchführen kann muss man sich bei Bitcoin Revolution erstmal anmelden. Wenn man alles erledigt haben will, kann man sich auch direkt verifizieren. Dies muss aber nicht sein. Spätestens bei der ersten Auszahlung der Gewinn wird man vom Anbieter aber aufgefordert dies zu tun.

Wenn man sich also bei der Anmeldung auch direkt verifiziert kann man am Ende bei der Auszhalung wie Zeit sparen und bekommt den Gewinn schneller auf sein Konto ausgezahlt. Wenn man dies also gemacht hat, hat man bei der Einzahlung einige Optionen.

Als erstes sollte man sich bewusst sein, das die unterschiedlichen Einzahlungsmethoden unterschiedliche Bearbeitungszeiten haben. Wenn man also mit der Kreditkarte zahlt, kommt das Geld auch direkt beim Anbieter an und man kann es auch direkt nutzen, da das Geld einem bei Bitcoin Revolution direkt freigegeben wird.

Bitcoin Revolution Anmeldung

Ähnlich verhält es sich auch wenn man die Einzahlung via Paypal vornimmt, denn auch hier kann man ohne Wartezeit direkt das Geld auf dem Konto sehen und auch einsetzen. Wenn man diese Möglichkeiten nicht hat, kann man auch eine Paysafecard im lokalen Geschäft holen und mit dieser Einzahlen.

Hier bekommt man das Geld dann ebenfalls diret gutgeschrieben sodass man direkt mit dem Handel starten kann. Dennoch muss man ein wenige Zeit opfern, da man zuerst die Paysafecard erwerben muss.

Tipp: Melden Sie sich noch HEUTE (18.06.2021) bei Bitcoin Revolution an. Ab dem 19.06.2021 ist die kostenlose Testversion leider nicht mehr verfügbar. Klicken Sie JETZT hier und sichern Sie sich die kostenlose Testversion.

Welche Einzahlungsmethoden gibt es noch?

Die oben aufgeführten Methoden sind natürlich nicht die einzigen, denn man kann auch noch einige weitere nutzen. Wenn man von einer Überweisung spricht, gibt es zum Beispiel 2 Varianten die angeboten werden.

Die schnellere und deutlich einfachere ist die Sofortüberweisung, bei der man sich bei der Bank anmeldet und mit einem Klick und einer Tan-Nummer die Überweisung bestätigt. Hier bekommt man wie bei den Varianten oben das Geld auch direkt auf dem Konto gutgeschrieben und kann auch sofort mit dem Bitcoin Handel starten.

Anders ist es bei der zweiten Überweisungsmethode. Hierbei handelt es sich um die klassische Banküberweisung, bei dem man also ein normale Überweisung tätigt. Diese wird manuell bearbeitet und kann einige Tage in Anspruch nehmen.

In diesem Fall muss man sich als Nutzer auch so lange gedulden bis diese Überweisung bei Bitcoin Revolution angekommen ist. Erst dann bekommt man das Geld zum Traden auch auf dem Konto gutgeschrieben. Wenn man also direkt starten will, ist dies wahrscheinlich die falsche Option

[yasr_overall_rating size="large"]
error: Alert: Content is protected !!