Bitcoin Revolution – War die Software bei die Höhle der Löwen?

An Kryptowährungen verdienen, ohne über eigene Expertise zu verfügen? Das gelingt mit Krypto-Robots wie Bitcoin Revolution – zumindest theoretisch. Denn trotz der vielen Versprechungen seitens der Betreiber sollte kein Anfänger davon ausgehen, im Handumdrehen ausgesorgt zu haben.

Vielmehr lohnt es sich, einen Blick hinter die vielen, teilweise etwas aus der Bahn gelaufenen Werbemaßnahmen zu werfen.

So stellt sich für viele Anleger in spe die Frage, ob die Software wirklich derart hohe Gewinne garantieren kann, ob die Entwickler tatsächlich bei “Die Höhle der Löwen” vorgesprochen haben und ob zahlreiche Prominente, wie beworben, in die App investieren. Wir haben die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen ausfindig gemacht.

Was ist “Die Höhle der Löwen”?

Die größten Erfindungen der Menschheit mussten erst einmal erdacht werden. Mehr noch: Es benötigte Menschen, die an sie glauben. An eben diesem Punkt setzt “Die Höhle der Löwen” an.

In der deutschen Unterhaltungsshow, die seit mittlerweile 2014 auf Sendung ist, präsentieren Erfinder, Startups und Unternehmensgründer ihre vermeintlich cleveren Gedanken.

Dabei haben sie die Möglichkeit, die sogenannten “Löwen” zu überzeugen, gleichzeitig um Risikokapital zu bitten, damit Idee und Unternehmen im gleichen Maße reifen können.

Ist das Experten-Team um Carsten Maschmeyer überzeugt, steht der finanziellen Unterstützung nichts mehr im Weg. Klar also, dass auch eine Software wie Bitcoin Revolution die zusätzlichen Einnahmen benötigen kann.

Bitcoin Revolution Erfahrungen und Test

Wurde Bitcoin Revolution bei “Die Höhle der Löwen” beworben?

Die Antwort scheint offensichtlich: Ja. Immerhin finden sich über Facebook, Google oder anderweitig geschaltete Werbungen immer wieder Hinweise darauf, dass sich die Betreiber vorgestellt und ihre Software feilgeboten haben.

Dabei ist allerdings klar und deutlich von einem Bitcoin Revolution Fake die Rede. Im Rahmen der bisher gesendeten Staffeln wurde das Thema Bitcoin noch nicht ein einziges Mal behandelt.

Weder Bitcoin Revolution noch eine andere Software hat einen nach oben gerichteten Daumen von Carsten Maschmeyer oder seinen Kollegen erhalten. Dies kann sich in der Zukunft sehr wohl ändern.

Doch zum jetzigen Zeitpunkt handelt es sich um einen viel zu aggressiven Promo – Versuch, der sich schnell als betrügerisch enttarnen lässt.

Tipp: Melden Sie sich noch HEUTE (19.06.2021) bei Bitcoin Revolution an. Ab dem 20.06.2021 ist die kostenlose Testversion leider nicht mehr verfügbar. Klicken Sie JETZT hier und sichern Sie sich die kostenlose Testversion.

Welche Promis investieren in Bitcoin Revolution?

Das lässt sich schwer sagen. Schließlich sind auch Prominente, die bereits Reichtum angehäuft haben, stets auf der Suche nach neuen, möglichst risikofreien Investments. Es wäre dementsprechend nicht verwunderlich, wenn so mancher bekannte Name tatsächlich mit Bitcoin Revolution spekuliert.

Doch wer ernsthaft glaubt, dass sich Günther Jauch, Lena Meyer – Landrut oder Oliver Welke freiwillig für die Werbung hergegeben haben, täuscht sich gewaltig.

So mancher Promi hat auf seinen Social-Media-Kanälen unlängst verlauten lassen, noch nie von einer Software wie Bitcoin Revolution gehört zu haben und noch viel weniger mit ihr zu kooperieren. Abermals muss von einem Fake ausgegangen werden, der ins Reich der Legenden gehört.

Die Werbung ist irregulär und unredlich.

[yasr_overall_rating size="large"]
error: Alert: Content is protected !!