Bitcoin steigt um 5% und ist die beste Anlage, die man haben kann

Zuletzt Aktualisiert: 28 Juni 2022

So gefällt uns das: Bitcoin und viele andere Kryptowährungen sind heute Morgen schön grün. Bitcoin und Ethereum sind in den letzten 24 Stunden um 5% gestiegen, Cardano und Solana sogar um 10%.

Bitcoin auf dem Weg zu 30.000 Euro

Solche Prozentsätze (sowohl nach oben als auch nach unten) sind in anderen Märkten selten, aber bei Kryptowährungen ein wöchentliches Ereignis. Kein Wunder, dass viele Analysten und Investoren die Kryptowährung loben.

Unten siehst du den Bitcoin-Kurs der letzten 24 Stunden. Wie du siehst, bewegt sich der Wert auf 30.000 Euro zu.

Einer dieser Analysten, der Bitcoin (und Ethereum) lobt, ist Mike McGlone von Bloomberg. Er wurde in einem Interview mit Kitco News um seine Meinung gebeten. In dem Interview ging es hauptsächlich um Kryptowährungen und die allgemeine Wirtschaft.

Lernen aus früheren Crashs

Das erste Thema ist der sogenannte Krypto-Winter. Dieser Begriff wird immer häufiger verwendet, um die ständig fallenden Preise auf dem Kryptomarkt zu bezeichnen. Bis zu dieser Woche hatte Bitcoin zum Beispiel acht rote Wochen in Folge erlebt, was beispiellos ist. McGlone räumt dies ein und vergleicht den Rückgang aller riskanten Anlagen mit früheren Ereignissen.

“Ich denke, was jetzt passiert, ist die große Trendwende. Sie fängt gerade erst an. Es mag wie nach 1929 sein, aber ich denke, es wird wie nach 2008 oder vielleicht wie nach dem Crash von 1987 sein. Es ist so weit, und alle riskanten Anlagen, überall, von Wohnungen in Miami und Toronto bis hin zum Aktienmarkt. Die größte Inflation seit 40 Jahren beginnt jetzt und das Leben der meisten Menschen verändert sich dadurch.”

Auf diese Jahre bezieht er sich:

  • 1929: Im Oktober 1929 stürzte die Wall Street ab, was große Auswirkungen auf die ganze Welt hatte. Darauf folgte die Krise der 1930er Jahre.
  • 1987: Der Schwarze Montag am 19. Oktober 1987 war der erste Börsenkrach nach dem Zweiten Weltkrieg. Er begann an der Börse in Hongkong, und als die Börsen im Rest der Welt öffneten, fielen die Kurse dort drastisch. Es dauerte 15 Monate, bis sich die meisten Börsen wieder erholt hatten.
  • 2008: Als Kredit- oder Bankenkrise wird die Krise an den Finanzmärkten bezeichnet, die im Herbst 2008 ihren Höhepunkt erreichte und erst im Laufe des Jahres 2011 endete. Ausgelöst wurde die Krise vor allem durch Probleme auf dem US-Immobilienmarkt.

Bitcoin in den Portfolios institutioneller Anleger

McGlone sagte weiter, dass er Bitcoin für eine der “besten” Anlagen hält. Er geht davon aus, dass Bitcoin andere risikoreiche Anlagen “übertreffen” wird. Das liegt zum Teil daran, dass institutionelle Anleger gerade erst begonnen haben, Bitcoin in ihre Portfolios aufzunehmen, und diese Zahl wird noch steigen.

Ein institutioneller Investor ist ein Unternehmen oder eine Organisation mit Angestellten, die im Namen anderer investieren. Zu den bekannten institutionellen Anlegern gehören Pensionsfonds, Banken, Vermögensverwaltungsfonds, Hedge-Fonds und Versicherungsgesellschaften.

Bitcoin wird in wenigen Jahren 100.000 $ erreichen

Kurzfristig glaubt er, dass Bitcoin noch auf 20.000 Dollar (18.700 Euro) fallen könnte, aber er wäre nicht überrascht, wenn der Preis in ein paar Jahren auf 100.000 Dollar (93.200 Euro) steigt.

“Meiner Meinung nach sind Gold, langfristige Anleihen und Bitcoin die besten Anlagen, die man besitzen kann.”

Ethereum verändert die Welt der Finanztechnologie

Bitcoin ist jedoch nicht die einzige Kryptowährung, die McGlone im Auge hat. Er ist der Meinung, dass Ethereum auch in institutionelle Portfolios aufgenommen werden kann und hält Ether deshalb für einen der großen Token, die man im Auge behalten sollte.

“Ethereum revolutioniert die Welt der Finanztechnologie und der Tokenisierung. Wenn du dir NFTs ansiehst, basieren die meisten von ihnen auf Ethereum-Tokens. Es gibt zwar einige Konkurrenten, aber das zeigt dir, was in diesem Bereich passiert. Das wird sich nicht ändern.”

Author

  • Florian Feidenfelder is a technical analyst with many years trading experience in the stock exchange and crypto markets. He has broad experience in forex trading, coaching, and funds management.

error: Alert: Content is protected !!