Top Bitcoin Trading Robots und Bots in 2021

Schon länger gibt es die Bitcoin-Plattformen und die Handelssoftware, mit denen Sie den Handel mit der Kryptowährung betreiben können. So wird es Anlegern auf der ganzen Welt ermöglicht, diese Technologie zu nutzen, ihr passives Einkommen zu steigern und somit mit der Zeit eine finanzielle Unabhängigkeit zu erlangen.

Von vielen Seiten gibt es jedoch auch Bedenken gegenüber der Auto-Trading-Software und den Bitcoin-Plattformen, die vielleicht auch nicht ganz von der Hand zu weisen sind. Wer sich jedoch damit auskennt, wird erkennen, dass die Bedenken eigentlich unbegründet sind. So erhalten Sie im Folgenden wertvolle Informationen, wie Sie sich idealerweise in diesem Handelsgeschäft bewegen.

Bitcoin Trading Bots

Inhaltsverzeichnis anzeigen

Die Top 3 der Bitcoin Bots und Bitcoin Roboter im Jahr 2021

Über eine Internetsuche können die verschiedenen Handelsmethoden und Bitcoin-Plattformen schnell gefunden werden. Allerdings wurden nicht alle Plattformen auch geprüft, auch wenn Sie davon ausgehen können, dass die meisten hiervon ein solides Geschäft betreiben. Dennoch gibt es auch hier wie überall, schwarze Schafe unter den Anbietern, die auf Betrügereien aufgebaut sind und Sie am Ende nichts verdienen, sondern viel Geld in hohen Beträgen verlieren können. Daher haben wir einige der Bitcoin-Systeme geprüft und können Ihnen daher eine gewisse Sicherheit bieten.

Die Liste der TOP 3 Bitcoin-Trading Bots

1. BitQT

BitQT LogoHierbei handelt es sich um eine Kryptowährungs-Handels-App, auf der verschiedene Markttrends gehandelt werden können. Gerade für Investoren, die sich erst neu in die Materie einarbeiten, ist es oft schwer, einen Überblick über den Markt zu behalten. Dennoch liegt die Erfolgsquote der Ersteinsteiger auf dieser App bei 89 %. So kann BitQT es Kunden laut verschiedenen Erfahrungsberichten ermöglichen, am Tag bis zu mehreren hundert Dollar zu verdienen.

BitQT Webseite besuchen

2. Bitcoin Era

Bitcoin Era LogoDie bereits sehr fortschrittliche Handelsplattform Bitcoin Era erleichtert den automatisierten Handelt mit verschiedenen Kryptowährungen. Hierbei werden Algorithmen und Statistiken verwendet, um die vielzähligen Daten zu vergleichen. Diese Daten können dann eine Anwendung im bestehenden Bitcoin-Markt erhalten und gute Prognosen für profitable Transaktionen der verschiedenen Markttrends bieten.

Bitcoin Era Webseite besuchen

3. Bitcoin Evolution

Bitcoin Evolution LogoBitcoin Evolution wurde spezielle für den Kryptowährungen und Bitcoin Handel entwickelt. Für eine gute Rendite werden hier intelligente Algorithmen genutzt. Die Handelssoftware ist automatisiert und gilt als eine der schnellsten, genauesten und zuverlässigsten Handelsplattformen. Sie ist einfach zu bedienen und beschleunigt den Prozess der verschiedenen Transaktionen, die gewählt werden innerhalb von Sekunden. Bei manuellen Transaktionen würden diese hingegen einige Minuten dauern.

Bitcoin Evolution Webseite besuchen

Wie funktioniert eine Bitcoin-Handelsplattform?

best-bitcoin-trading-platformBei einer Handelsplattform für Bitcoins handelt es sich um ein computergeschütztes Handelssystem, das künstliche Intelligenz und fortschrittliche Algorithmen verwendet, bei denen die Daten und Marktmuster ausgewertet werden. So werden von den Bitcoin-Roboterprogrammen die Märkte gescannt, Signale ausgelesen und Daten extrahiert. Diese gesammelten Daten werden analysiert, bevor profitable Handelsauswahlen getroffen werden. Ein selbst getätigter, manueller Handel ist in der Regel viel weniger produktiv und auch weniger erfolgreich als über ein Bitcoin-System.

Denn durch die verwendeten Algorithmen werden die Fehler reduziert, die manuell entstehen können. Zudem werden die Informationen und Marktplätze in Echtzeit gescannt. Zudem sind die Systeme dem Markt immer um Sekunden voraus, da sie sich auf die Verkaufs- und Kaufsignale konzentrieren und so schneller handeln können und die Konkurrenz übertreffen.

Vor- und Nachteile der Bitcoin-Roboter bei der Verwendung

Natürlich besitzt jedes Softwareprogramm immer seine Vor- und auch Nachteile. Damit ein verwendetes Tool auch optimal genutzt werden kann, müssen Sie beide Seiten, sowohl die Vor- als auch die Nachteile verstehen. Im Folgenden wurden diese einmal aufgelistet.

Vorteile

  • Bitcoin-Plattformen sind aufgrund ihrer Schnelligkeit in der Erfassung und Analysierung von großen Datenmengen immer genauer, produktiver und effektiver als Menschen.
  • Diese Plattformen werden nicht von menschlichen Gefühlen beeinflusst. Sie treffen nur auf der Grundlage von Argumentation und Logik die Entscheidungen. Denn sie folgen einem bestimmten eingespeisten Algorithmus. Daher ist auch die Genauigkeit so groß, manche Handelssysteme besitzen eine Genauigkeit von 99,4 %.
  • Die Bitcoin-Handelsplattformen sind deutlich schneller als der manuelle Handel. Denn der Algorithmus erfasst die Lage in Sekunden. Gerade Anfänger können hiermit gute Erfolge erzielen, da es bei Ihnen manuell viel länger aufgrund komplizierter nicht erprobter Vorgänge dauern würde.

Nachteile

  • Eine Bitcoin-Plattform kann jedoch auch Risiken bergen. Denn es werden weder große Gewinne bei den Transaktionen garantiert, noch gibt es eine 100%ige Genauigkeit.
  • Die Plattformen sind für Anfänger und Einsteiger manchmal recht schwer und ohne Unterstützung nicht zu verstehen.
  • Da es sich beim Bitcoin-Markt um einen recht unregulierten Markt handelt, ist es oft notwendig, trotz der verwendeten Handelsplattform auch eigene Recherchen vor eine Investition durchzuführen.

Die Verwendung der Bitcoin Trading beim ersten Handel

Wenn Sie einen Bitcoin-Roboter Ihrer Wahl gefunden haben, können Sie hier ganz einfach ein Konto eröffnen und einen Crypto Trading Bot verwenden. Bei unserem Beispiel für die Verwendung haben wir Bitcoin Era genutzt.

Anmeldung

Als erstes erfolgt die Anmeldung auf der Bitcoin-Handelsplattform. Gerne können Sie sich bei CoinInsider anmelden, hier über das Hauptmenü das gewünschte System für Ihren Handel suchen und dann das Formular ausfüllen. So bekommen Sie Ihren persönlichen Broker zur Seite gestellt, der Sie bei der Anmeldung auf der Handelsplattform unterstützt. Sie können aber auch alternativ auf die gewünschte Website gehen und hier das Formular ausfüllen, das in der Regel Vor- und Nachnamen, E-Mail-Anschrift und weitere Kontaktinformationen abfragt. Damit die Verifizierung erfolgreich ist, müssen Sie als Benutzer diese Angaben so genau wie möglich machen.

Überprüfung

Haben Sie alle gewünschten Angaben eingetragen, dann werden diese überprüft. Sobald Ihnen über die E-Mail eine Bestätigung und in der Regel auch ein Code übersandt wurden, den Sie wiederum im Formular eingetragen haben, wird Ihr Konto verifiziert und Sie können mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Anzahlung

In der Regel wird nach der erfolgreichen Anmeldung eine Anzahlung von etwa 250,00 Euro gefordert. Hierbei handelt es sich um Ihre erste Kapitalanlage. Diese wird dann an die mit der Plattform arbeitenden Makler überwiesen, die Sie danach über Ihre weiteren Schritte beraten.

Live-Handel

Nachdem Sie Ihre erste Einzahlung getätigt haben, können Sie mit dem Live-Handel beginnen. Der Broker der Handelsseite unterstützt Sie hierbei mit Empfehlungen und hilft Ihnen auch dabei, verschiedene Einstellungen vorzunehmen. Ebenso bei der Aktivierung der Stop-Loss-Funktion und dem effizienten Abschluss des Kontos, bevor mit den echten Trades begonnen wird. Bevor Sie mit dem Live-Handel beginnen, können Sie anhand eines Demokontos lernen und hierbei den Vorteil genießen, nichts zu verlieren. So können Sie sich mit der Funktionsweise der Plattform vertraut machen. Auch hierbei hilft der Broker.

Wie funktioniert das Geld verdienen mit einer Bitcoin-Trading-App?

Für die Erklärung für das Ausführen und Unterzeichnen von Trades haben wir die Plattform Bitcoin Era verwendet.

Bitcoin-Trading-App

Auch wenn es sich bei Bitcoin Era um ein vollautomatisches Handelssystem handelt, das gerade Anfängern mit kaum Handelserfahrung von Anfang an Erfolg verspricht, empfehlen wir immer, trotz der automatisierten Handelsmethode, die sich auf intelligente Computeralgorithmen stützt, die die Kryptomärkte scannt und bewertet, dennoch mindestens 20 Minuten täglich die eigenen Konten zu öffnen und hier die Handlungen zu verfolgen. Auch wenn Berichten zufolge dieses Handelssystem eine Erfolgsbilanz von bis zu 90 % verspricht, die eine der höchsten im Land ist.

Nachfolgend die Schritt-für-Schritt-Erklärung des Bitcoin-Systems:

Computer-Algorithmen

Über ein extra hierfür konzipiertes Computerprogramm werden die Daten aus dem Bitcoin-Markt analysiert, um eine möglichst profitable Auswahl für den Handel zu treffen. Hierbei wird diese Analyse in wenigen Sekunden abgeschlossen. So kann sichergestellt werden, dass Trades vor der Änderung des Marktes auch ausgeführt werden. Ebenfalls kann ein Benutzer hierüber die Gründe für einen Gewinn oder auch Verlust besser verstehen.

Marktanalyse

Wichtige Eilmeldungen und Informationen werden von einem guten Handelsroboter sofort erfasst und basierend auf diesem Wissen wird dann auch sofort gehandelt. Die Algorithmen können dann basierend auf den Gewinnen der Benutzer die Daten analysieren und dem Benutzer die Gründe für die Investitionsentscheidung so darstellen, dass dieser die Gründe hierfür auch versteht. Auch wenn die Marktanalyse sehr schnell ist und oftmals auch Gewinne erzielt werden, kann es aber auch immer ein Risiko bedeuten und ein Verlust eingefahren werden, weil auch der Markt sich sehr schnell ändert.

Handelssignale

Hier wird das Social Copy Trading eingesetzt, bei dem es sich um den Begriff handelt, der den Ansatz beschreibt das ein guter Bitcoin-Roboter in der Lage ist, Handelstechniken von bekannten Profis auf Ihrem Konto als Benutzer zu kopieren und hier auch auszuführen, so dass Sie davon profitieren können.

Künstliche Intelligenz

Natürlich handelt es sich bei einem Bitcoin-Roboter um eine große künstliche Intelligenz, die durch maschinelles Lernen noch verstärkt wird. So können sehr präzise Entscheidungen durch die Handelssysteme ermöglicht werden.

Mathematische Formeln

Die verwendeten Algorithmen basieren immer auf mathematischen Formeln und sind daher oft sehr schwer zu verstehen. Das Handelssystem arbeitet aber mit diesen mathematischen Algorithmen, die immer wieder verbessert werden, um den Kunden die besten Angebote zu bieten.

Wieviel Geld kann mit einem Bitcoin-Roboter verdient werden?

Oftmals locken Plattformen die Kunden damit, dass sie dabei helfen können, dass bis zu 10.000 Euro am Tag verdient werden können.

Earn with A Bitcoin RobotNatürlich sind nicht alle Behauptungen falsch, die die Plattformen aufstellen, dennoch sollten Sie sich als Anleger immer bewusst sein, dass es auf dem Kryptowährungsmarkt auch ein großes Risiko gibt. Denn die Märkte können statistisch niemals zu 100% vorhergesagt werden. Allerdings kommt es auch immer darauf an, wieviel Geld Sie auf Ihrem Konto verwalten. Denn mit wenigen hundert Euro ist der oben genannte Tagesgewinn absolut unrealistisch. So behaupten einige Benutzer, dass sie täglich hohe Gewinne erzielen wohin gegen andere nur Verluste einfahren.

Wie sicher ist die Nutzung der Bitcoin-Plattformen?

Die Nutzung einer seriösen Bitcoin-Handelsplattform kann den Benutzern tägliche Gewinne bringen.

– Die Handels-App hat gerade auch bei Erstnutzern eine hohe Erfolgsquote.
– Die Belohnung fällt umso höher aus, umso höher auch das Risiko ist, das eingegangen wird.
– Es gibt allerdings auch Gefahren, da der Handel mit Bitcoins volatil, also flüchtig ist.
– Vor dem eigentlichen Handeln können neue Benutzer ein kostenloses Demokonto für die ersten Schritte und Versuche probieren.

Was unterscheidet eine Auto-Trading-Software von der Bitcoin-Trading-App?

Die Auto-Trading-Software wird in der Regel von erfahrenen Anlegern verwendet, um die Preismuster und -daten der Vergangenheit zu analysieren und somit auch festzustellen, wie sich diese Trends auf die Produkte und den aktuellen Preis beziehen.

Die Auto-Trading-Systeme besitzen in der Regel eine Coby-Trading-Funktion, die die Transaktionen und Handelstechniken anderer, erfolgreicher Anleger nutzen und diese duplizieren. Alternativ kann diese Handelssoftware aber auch gute Möglichkeiten für den Handel über eine autonome Analyse finden. Diese wird meist durch maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz unterstützt.

Auto-Trading-Software

Die Handelssysteme wie die Bitcoin-Handelsplattformen können hierbei bestimmte Trends auf dem Kryptomarkt überwachen und somit die profitablen Transaktionen nennen. Beide Systeme, sowohl Auto-Trading-Systeme als auch Bitcoin-Plattformen handeln zu Gunsten der Benutzer und verhelfen beide zu Erfolgen.

Wie wird ein Bitcoin Trading Bot Konto eröffnet?

1. Anmeldung

Beim Auto-Trading-Software ist es einfach, ein Konto zu eröffnen. Hierzu müssen Sie nur die Website besuchen und den Vor- und Nachnamen sowie eine E-Mail-Anschrift angeben. Danach werden Sie um ein sicheres Passwort sowie einen Benutzernamen gebeten. Danach erhalten Sie eine Bestätigungs-Mail. Über Facebook oder Google gelangen Sie dann über eine Verknüpfung schnell und einfach ins Konto.

2. Kontoverfizierung

Dieser sehr notwendige Schritt dauert ein paar meist bis zu drei Tagen. Dennoch ist es ein sehr wichtiger Schritt, der Sie vor Betrug bewahren soll. Erst nachdem das Konto verifiziert wurde, können Sie Geld auf Ihr Konto einzahlen. Dennoch können Sie bereits vor der Verifizierung über das Demokonto die Seite kennenlernen und lernen wie Sie diese benutzen können.

3. Einzahlungen

Wenn Sie durch verschiedene Abfragungen hinsichtlich Ihres Ausweises und Wohnsitznachweis für größere Einzahlungen verifiziert wurden, können Sie durchaus bis zu 2.000 Euro echtes Geld einzahlen. Dies ist ein der wesentlichen Merkmale der Auto-Trading-Software. Allerdings können Sie auch hier nur die 250,00 Euro einzahlen, hiervon jedoch nichts abheben, bevor das Konto nicht validiert wurde.

4. So werden Kryptowährungen erworben

Wenn eine Einzahlung erfolgt ist, kann mit dem Handel begonnen werden. Hierzu wird auf einer Auto-Trading-Software-Plattform der Punkt “Trade Markets” ausgewählt. Hierüber können Sie alle verfügbaren Märkte sehen, wie Forex, Aktien oder auch Kryptowährungen. Über die verschiedenen Social-Trading-Technologien können Sie dann andere Trader kopieren oder nach bestimmten Vermögenswerten suchen. Sie erhalten eine Watchlist über die Marktplätze, die am häufigsten besucht werden. Nachdem Sie dann einen Handelsgegenstand ausgewählt haben, klicken Sie auf einen der drei Auftragstypen “Limit”, “Markt” oder “Stop-Loss”. Limit-Orders warten immer auf einen bestimmten Preis. Markt-Orders haben immer den aktuellen Marktpreis und Stop-Loss-Orders dürfen nicht unter ein bestimmtes Niveau fallen, sonst werden sie liquidiert.

crypto-trading-bots

5. Kryptowährungen verkaufen

Sie haben natürlich auch jederzeit die Möglichkeit, Ihre Währungen wieder zu verkaufen. Gerade auch dann, wenn der Vermögenswert unter die Untergrenze für Abhebungen fällt. Sie können ab 50,00 Euro jeden beliebigen Betrag von Ihrem Konto abheben.

Wie erkennt man eine seriöse und gute Auto-Trading-Software?

Wir haben uns verschiedene Systeme angesehen und sorgfältig analysiert, um Ihnen die anzuzeigen, die keine betrügerische Absicht haben. Denn von diesen Websites gibt es leider viele.

Aufgrund einer von uns erstellten Liste konnten wir bestimmen, welche Anbieter dieser automatisierten Handelssoftware vertrauenswürdig sind und welche nicht.

  • Voll- oder halbautomatisch: Ein Handelsprogramm muss gut funktionieren. So führen einige Plattformen eine manuelle Marktforschung durch, andere sind auf Algorithmen angewiesen, die Marktplätze automatisch scannen.
  • Ergebnisse validieren: Neue Benutzer müssen darauf achten, dass Sie die angegebenen Ergebnisse des Anbieters auch selbst überprüfen können.
  • Mindesteinzahlungen und Gebühren: Es ist wichtig, sich als neuer Nutzer mit den Anforderungen für die Einzahlungen und auch anderen Gebühren einer Software vertraut zu machen. Denn die Beträge können von Programm zu Programm stark variieren.
  • Einzahlungsoptionen: Nicht jede Plattform unterstützt alle Zahlungsmethoden. Daher ist es wichtig, dass der Nutzer vorab schaut, ob seine bevorzugte Zahlungsmethode dabei ist. Auch die Dauer der Transaktionen sollte hierbei geprüft werden.
  • Anlageklasse: Gerade Anfänger sollten nochmals prüfen, welche Anlageklasse von der ausgesuchten Software unterstützt werden. Manche sind breit gefächert und bieten Asset-Klassifizierungen, andere sind jedoch eingeschränkter im Angebot.

Welche Prominenten unterstützen die Bitcoin-Plattformen?

Im Internet kursiert immer viel Werbung, auch von verschiedenen Prominenten, die Bitcoin-Systeme unterstützen und selbst auf den Plattformen tätig sind. Gerade diese Prominenten aus dem öffentlichen Leben erzeugen ein großes Interesse an einem Produkt. Wir haben versucht herauszufinden, welche Prominenten Bitcoin-Systeme zu unterstützen und hierzu einige Artikel herausgegeben. Die jüngsten Artikel zu diesem Thema finden Sie hier: Prominente, die mit Bitcoin-Systemen verbunden sind

Unser Fazit

Bitcoin-Trading-BotsEs ist wichtig zu wissen, dass jede Handelsstrategie und Bitcoin-Methode mit Risiken und Gefahren verbunden ist. Für manche ist das Risiko nicht so wichtig, aber gerade Anfänger können ihre erste Investition verlieren, wenn sie falsche Handlungen tätigen. Das Daytrading unterscheidet sich hierbei von den langfristigen Investitionen, dass durch ein schnelles Ein- und Aussteigen der Handelspositionen wodurch sowohl große Gewinne aber auch Verluste erzielt werden können.

So bieten die Bitcoin-Handelsplattformen gerade den Einsteigern eine Möglichkeit, passives Einkommen oder auch einen großen Geldbetrag zu verdienen. Empfehlenswert ist es immer, mit einem Teil des passiven Einkommens zu tradern und nicht mehr als 10 % des Portofolios in die spekulativen Anlagen zu investieren. Denn es ist besser, klein anzufangen und die Investitionen mit der Zeit immer schrittweise zu erhöhen. Bevor auf diese Weise mit der Investition begonnen wird, sollten die Konten auf eine erhöhte Sorgfaltspflicht unterzogen werden.

Häufig gestellte Fragen

Wie funktionieren Bitcoin-Plattformen und um was handelt es sich dabei?

Bei Bitcoin-Plattformen handelt es sich um ein Handelssystem, dass durch seine Programmierung die Marktchancen für die verschiedenen Kryptowährungen erkennt. So können Sie aufgrund der Einschätzung einer solchen Plattform mit dem Handel beginnen.

Ist es lohnend, Geld in die Bitcoin-Plattformen zu investieren?

Wenn Anleger behaupten, Sie verdienen täglich mehr als 5.000,00 Euro, dann gelingt dies nur mit einem sehr hohen Einsatz. Neukunden sollten immer nur mit einer Mindestzahlung von 250,00 Euro beginnen und dann schrittweise darauf aufbauen.

Wie funktioniert die Anwendung des Handelns?

Bei den Handelsplattformen ist ein intelligenter Algorithmus zuständig, um große Datenmengen zu scannen und zu durchsuchen. So können Bitcoins zu Schnäppchenpreisen lokalisiert werden. Diese Währungen werden dann später zu einem höheren Preis wieder verkauft.

Wie sicher sind die persönlichen Daten auf den Bitcoin-Plattformen?

In der Regel wird das SSL-Zertifikat, eine Sicherheitstechnik für das Internet, genutzt durch die vertrauliche Daten auf den Webseiten verschlüsselt werden.

Wie werden die Einnahmen beim Auto-Trading-Software generiert?

Die Auto-Trading-Software berechnet den Kunden eine Gebühr für die Nutzung der angebotenen Dienste.

Kann ich mit einer Auto-Trading-Software meine Rentenkonten verwalten?

Nein, bei der Auto-Trading-Software handelt es ich keinesfalls um ein Unternehmen, dass die Altersvorsorge regelt. Zwar sind hier Social-Trading-Elemente verfügbar, die allerdings nicht mit den automatisierten Wertpapierdiensten verwechselt werden sollten.

Kann ich mit meinem Smartphone auf mein Auto-Trading-Softwarekonto zugreifen?

Ja, das funktioniert. Über eToro können Sie auf verschiedene Apps über ein einziges Konto zugreifen.

Wie viel Geld sollte ich am Anfang investieren?

In der Regel wird eine Mindesteinzahlung von 250,00 Euro verlangt. Diese sollten Sie am Anfang auch nicht übersteigen und erst später mit höheren Beträgen langsam steigern.

[yasr_overall_rating size="small"]
error: Alert: Content is protected !!