Bitcoin unter dem Realisierten Preis: “Historisch gesehen, ein guter Kaufzeitpunkt”

Zuletzt Aktualisiert: 30 August 2022

Der Bitcoin Preis hat am vergangenen Wochenende einen erneuten Rückgang verzeichnet und wird nun wieder unter dem Realized Price bei 20.266 $ gehandelt. Historisch gesehen war dies eine gute Kaufgelegenheit, aber denken Sie daran, dass die vergangene Performance keine Garantie für zukünftige Ergebnisse ist.

Was ist der Realisierte Preis?

Der realisierte Preis ist einfach der Durchschnittspreis, zu dem alle Bitcoins zuletzt ihre Adressen auf der Blockchain geändert haben. Dieser Preis war in der Geschichte von Bitcoin oft ein guter Indikator für Tiefststände in Bärenmärkten. Wir befinden uns jetzt unbestreitbar in einem Bärenmarkt, da wir über 70 Prozent vom Allzeithoch verloren haben und der Bitcoin Preis weiterhin schwankt.

Sowohl während des Bärenmarktes von 2014 auf 2015 als auch während des Bärenmarktes von 2018 auf 2019 haben wir den Tiefpunkt in dem relativ kurzen Zeitraum gefunden, in dem Bitcoin unter dem realisierten Preis gehandelt wurde. Auf dieser Grundlage kann es interessant sein, kleine Beträge zu den aktuellen Preisen zu kaufen, sofern Sie vom langfristigen Wert von Bitcoin überzeugt sind.

Natürlich ist es auch wichtig, daran zu denken, dass der Realisierte Preis nicht die einzige Möglichkeit ist, den Bitcoin Preis zu analysieren. Bitcoin ist so groß geworden, dass die ganze Welt über Bitcoin spricht. Das bedeutet, dass das makroökonomische Umfeld eine immer wichtigere Rolle für die Entwicklung von Bitcoin spielt.

Im Moment ist das makroökonomische Umfeld alles andere als günstig, so dass sich erst noch zeigen muss, ob wir den Tiefpunkt kurzfristig finden werden oder ihn bereits während der Korrektur im Juni 2022 gefunden haben. Momentan liegt die Talsohle bei 17.600 $, aber mit dem aktuellen Kurs von 20.266 $ nähern wir uns ihr langsam wieder an.

Mayer Multiple schleicht sich nach unten

Der Mayer Multiple hat sich im Laufe der Jahre auch als leistungsfähiger Indikator für die Vorhersage von Höchst- und Tiefstständen von Bitcoin auf der Grundlage langfristiger Daten erwiesen. Bei diesem Indikator wird einfach der Bitcoin Preis durch den gleitenden 200 Tage Durchschnitt geteilt. Je höher der Wert, desto größer die Blase und umgekehrt.

Derzeit schreibt der Mayer Multiple einen Wert von 0,63 und ist damit extrem niedrig. In der gesamten Geschichte von Bitcoin war der Mayer Multiple nur an 268 Tagen niedriger als heute. Der gleitende 200 Tage Durchschnitt liegt bei 31.520, während der Preis knapp über 20.000 $ liegt.

Es gibt jedoch keine Garantie dafür, dass der Mayer Multiple während dieses Bärenmarktes nicht noch tiefer als der aktuelle Wert von 0,63 fallen kann. Daher sollten Sie diese Art von Instrumenten hauptsächlich als Teil Ihrer Strategie verwenden und nicht Ihre gesamte Strategie auf diese Indikatoren stützen.

Author

  • Ivan came across the topic of cryptocurrencies in early 2016 and, as an author and enthusiast, has been intensively involved with the topics of cryptocurrencies, blockchain and STOs ever since.

error: Alert: Content is protected !!