Bitcoin Wale wachen auf und kaufen nach Kapitulation große Mengen an Bitcoin

Zuletzt Aktualisiert: 27 Juni 2022

Der Bitcoin Kurs hat ein recht volatiles Wochenende hinter sich, das in einer Aufwärtsbewegung gipfelte, die uns fast bis zur 22.000 Dollar Marke führte. Der Kauf der Kursdelle scheint derzeit eine beliebte Aktivität unter den Walen zu sein, die wieder in großer Zahl aktiv sind.

Wale verantwortlich für den Aufschwung?

Die Menge an Bitcoin, die von Personen mit einem Stapel von 1.000 bis 10.000 Bitcoin gehalten wird, hat einen enormen Anstieg erlebt. Im April 2021 begannen die Wale zu verkaufen, und jetzt haben wir den Punkt erreicht, an dem sie beschlossen haben, das Gegenteil zu tun.

Das obige Diagramm von Glassnode zeigt, dass die Menge an Bitcoin, die von diesen Walen nach der Kapitulation gehalten wird, sogar über dem Niveau vom April 2021 liegt. Es bleibt abzuwarten, ob es sich um eine vorübergehende Entscheidung oder eine Fehlinformation handelt, aber es sieht vielversprechend aus.

CME Futures Lücke hält Bitcoin in Schach

Etwas weniger optimistisch ist der Analyst Michael van de Poppe, der es für notwendig hält, dass Bitcoin die Marke von 21.600 $ durchbricht, bevor wir weiter nach oben schauen können. Allerdings lag der Schlusskurs der CME Futures in der letzten Woche bei 21.100 $, und es scheint, als wolle der Preis erst diese Lücke schließen, bevor er einen weiteren Anstieg beginnen kann.

“Es ist normal, dass wir über das Wochenende einen Fake Ausbruch sehen, nur um dann wieder beim CME Schlusskurs der letzten Woche bei 21.100 $ zu landen”, so Michael van de Poppe.

Für den Monat Juni steuern wir immer noch auf ein kleines Drama mit einem Minus von rund 33 % zu. Nur im Jahr 2013 kamen wir mit einem Minus von 29,89 Prozent in die Nähe des Unheils, das wir im Juni 2022 erleben werden.

Zusammen mit dem Mai 2021 wäre dies der schlechteste Monat für Bitcoin seit dem Tiefpunkt des Bärenmarktes im Jahr 2018. In dieser Hinsicht ist es derzeit schwierig zu sagen, dass das Bild für Bitcoin optimistisch aussieht.

Author

  • Ivan came across the topic of cryptocurrencies in early 2016 and, as an author and enthusiast, has been intensively involved with the topics of cryptocurrencies, blockchain and STOs ever since.

error: Alert: Content is protected !!