Bitcoins von deinen Großeltern – wenn du es schaffst, aus diesem Escape Room zu entkommen

Zuletzt Aktualisiert: 11 Juli 2022

Angenommen, deine Großeltern haben 10.000 Bitcoin und sind gerade verstorben. Leider haben sie in ihrem Testament keine privaten Schlüssel erwähnt, aber sie haben viele Hinweise hinterlassen, wie man sie bekommen kann. Das ist das Thema eines neuen Escape Rooms in Beirut, der Hauptstadt des Libanon.

Leider bekommst du nicht wirklich 10.000 Bitcoin, wenn du entkommst, aber du bekommst eine lustige Erinnerung und ein Foto auf Instagram.

Entkomme dem System

In Beirut gibt es den ersten Bitcoin-Escape-Room der Welt und der Titel lautet “Bitcoin: Escape the System”. Eine Gruppe libanesischer Bitcoin-Fans namens “Bitcoin du Liban” nahm die Herausforderung an und schaffte es, die bisher schnellste Fluchtzeit zu erreichen.

Said Nassar, der Besitzer des Escape Rooms, teilte in einer Reihe von Tweets mit, dass er inspiriert wurde, die Attraktion zu eröffnen, um den Libanesen Bitcoin näher zu bringen und die Akzeptanz der digitalen Währung im Land zu erhöhen. Nassar deutete das Thema des Escape Rooms an, in dem die Teilnehmer/innen die Rolle der Enkelkinder eines kürzlich verstorbenen Bitcoin-Hodlers spielen.

Wallet mit 10.000 Bitcoin

Nassar sagte weiter, dass der Großvater Hinweise hinterlassen hat, um Zugang zu der Brieftasche mit 10.000 Bitcoin zu finden. Die Spieler/innen haben bis zu 60 Minuten Zeit, um die 24 Wörter zu finden, die den Zugang zur digitalen Schatztruhe ermöglichen, und aus dem Escape Room zu entkommen. Er verriet auch, dass der Großvater “viele Überraschungen und aufregende Dinge” vorbereitet hatte, zusätzlich zu pädagogischen Rätseln über die Bedeutung von Bitcoin.

Wissen über Bitcoin hilft

Sooly Kobayashi, ein Moderator bei Bitcoin du Liban, sagte gegenüber Cointelegraph, dass alle bis auf ein Mitglied ihrer Gruppe noch nie zuvor einen Escape Room gespielt hatten und an die Rätsel herangingen, “ohne sich auf unser Bitcoin-Wissen zu verlassen”.

Allerdings hatten sie einen leichten Vorteil gegenüber denjenigen, die neu sind und sich mit Bitcoin überhaupt nicht auskennen. Die Themen des Fluchtspiels drehen sich um Fiatgeld, die Blockchain, SHA-256 (den Hashing-Algorithmus) und das eigene Speichern von Bitcoin.

Erfahren Sie mehr über Bitcoin

Sooly nannte den Escape Room ein Beispiel für den “kreativen Ansatz” der libanesischen Bitcoin-Gemeinschaft zur Bitcoin-Aufklärung und der wachsenden Akzeptanz.

“Die Libanesen haben eine instabile Geschichte und sind damit beschäftigt, in wirtschaftlichen Turbulenzen zu überleben. Deshalb brauchte die Bitcoin-Aufklärung einen kreativen, modernen Ansatz.”

Said Nassar, der Gründer, sagt, dass bisher nur wenige Bitcoiner den Escape Room gespielt haben. Er sagt, dass der Escape Room von Spielern, die so gut wie keine Kenntnisse über Bitcoin haben, positiv bewertet wird.

“Niemand spielt diesen Escape Room, ohne etwas über Bitcoin zu lernen”, sagte er.

Libanesisches Pfund um 92% gefallen

Im Jahr 2020 haben wir viel über den Libanon geschrieben. Damals litt das Land unter einer hohen Inflation und die Banken waren geschlossen, sodass die Bürgerinnen und Bürger keinen Zugang zu ihrem Geld hatten. Der Wert der Währung halbierte sich innerhalb weniger Wochen, und dann kam noch die Schließung durch Corona hinzu.

Eine abwertende Landeswährung ist nicht nur schlecht für die Finanzmärkte, sondern zerstört letztlich auch den Wohlstand eines ganzen Landes. Damals schrieben wir, dass Bitcoin genau für diese Art von Situation die Lösung ist und leider ist dieser Ratschlag immer noch aktuell.

Steve Hanke hat letzten Monat die folgende Grafik geteilt, die zeigt, dass der freie Fall des libanesischen Pfunds noch immer nicht gestoppt ist. Seit dem 1. Januar 2020 ist es um 92 % gegenüber dem Dollar gefallen.

Wenn Banken schließen und du keinen Zugriff mehr auf dein Geld hast und die Landeswährung weiter fällt, ist es nur lobenswert, dass Bitcoin auf kreative Weise erklärt wird.

Author

  • Steven Gray is a journalist with a heart for crypto. He filters the wide range of news and ensures that it reaches the public in a comprehensible way. He often does this with the support of technical analysis.

error: Alert: Content is protected !!