Crypto Trader – Demokonto

Seit etwa 10 Jahren gibt es den Bitcoin. Im Laufe der Zeit hat sich gezeigt, dass für einen Neueinsteiger der Bitcoin-Handel oft risikoreich sein kann. Allerdings gibt eine Möglichkeit, dieses Risiko zu minimieren bzw. ganz ohne Risiko einzugehen.

Mit einem sogenannten Demokonto kann diese Option erreicht werden.

Anmeldung beim Crypto Trader

Wenn die Anmeldung erfolgt ist, wird sich der weitere Vorgang ebenfalls ganz einfach bewerkstelligen lassen. Bei der Anmeldung wird lediglich der Name, eine Telefonnummer und eine E-Mail-Adresse verlangt. Zudem wird ein Passwort gefordert.

Der Anleger erhält daraufhin einen Bestätigungscode den er bei der entsprechenden Stelle eingeben muss. Das war schon alles um am Bitcoin Handel teilzunehmen. Außerdem erhält der Trader eine Übersicht über sein Konto. Bevor der Handel mit Kryptowährungen oder dem Bitcoin beginnen, sollten gerade Neueinsteiger zuerst ein Demokonto nutzen.

Crypto Trader Anmeldung

Was ist ein Demokonto?

Für das Bereitstellen eines Demokontos werden meist keine Kosten erhoben. Diese werden von Brokern bereitgestellt. Da es hier gravierende Unterschiede gibt, sollte vor der Auswahl des Brokers ein Broker-Vergleich vorgenommen werden.

Außerdem sollte nur dem Broker den Vorrang geben, der seine Gebühren und auch die Mindesteinzahlung, dass im Rahmen des Budget vom Anlegers in Betracht gezogen werden kann. Bevor aber eine Mindesteinzahlung erfolgt, wird empfohlen mit einem Demokonto den Crypto Bot zu testen.

Natürlich kann direkt mit dem Handel begonnen werden. Dann ist eine Mindesteinzahlung von 250 Euro notwendig. Eine Übergrenze für die Investition gibt es nicht. Als Zahlungsoption bieten sich ganz unterschiedene Anbieter an. Beispielsweise mit Kreditkarte, Interkasse und Vload.

Tipp: Melden Sie sich noch HEUTE (14.06.2021) bei Crypto Trader an. Ab dem 15.06.2021 ist die kostenlose Testversion leider nicht mehr verfügbar. Klicken Sie JETZT hier und sichern Sie sich die kostenlose Testversion.

Das Crypto Trader Demokonto

Unter Crypto Trader versteht sich eine Plattform, die ganz automatisch handelt. Es gibt also die Möglichkeit des automatischen Handelns als auch dem Trading, bei dem alle Vorgänge von Hand eingetragen werden.

Man sollte wissen, dass sich sehr viele Anleger für das Auto-Trading entscheiden. Dieser sogenannte Crypto Trader Roboter hat eine sehr gute Software, die bereits in wenigen Sekunden Trades mit einer hohen Gewinn-Genauigkeit aussagt.

Wie kann bei Crypto Trader gehandelt werden?

Es steht die Wahl zwischen Trading und Auto-Trading zur Verfügung. Das bedeutet, dass der Anleger seine Funktionen selbst eintragen kann. Dann funktioniert der Crypto Trader, wie alle Börsen auch. Es muss der richtige Zeitpunkt abgewartet werden, dann erst können die Bitcoins gekauft und verkauft werden.

Nicht so zeitintensiv ist das automatisierte Handeln. Der Anleger hat dabei die Option verschiedene Risikobereiche auszuwählen. Diese sind ein niedriges, ein mittleres oder ein hohes Risiko. Außerdem kann die gewünschte Gewinnhöhe angegeben werden.

Die Besonderheit von Crypto Trader

Die meisten Anleger legen großen Wert darauf, dass die Ein- aber auch die Auszahlungen einwandfrei funktionieren. Zudem sollte der Vorgang des Handelns einfach gehalten sein.

Mit dem Crypto Trader Roboter, wird ein automatisches Programm angeboten, wobei der Anleger gewisse Bedingungen eingeben muss, um den Handel starten zu können. Man kann den Bot mit dem eines Aktien-Brokers vergleichen.

Der Bot wird sofort Kursschwankungen realisieren und nach den Voreinstellungen Bitcoins kaufen oder verkaufen.

[yasr_overall_rating size="large"]
error: Alert: Content is protected !!