Dogecoin kaufen – DOGE sicher kaufen

Zuletzt Aktualisiert: 7 Dezember 2022

Dogecoin LogoWussten Sie eigentlich, dass Dogecoin ursprünglich eine Parodie auf die Kryptowährung Bitcoin war und auf diese Weise auf sich aufmerksam gemacht hat. Mittlerweile ist Dogecoin eine etablierte Währung auf dem Krypto-Markt und konnte zahlreiche Anleger als Bitcoin Alternative von sich überzeugen. Die Währung ist attraktiv, weil sie sowohl schnell als auch einfach zu kaufen ist. Es handelt sich bei diesem Anlagewert um eine durchweg sinnvolle Investition, wenn Sie als Anleger ein gewisses Maß an Erfahrung mitbringen und die Entwicklungen auf dem Markt in den Grundzügen verstehen.

Beste Anbieter um Dogecoin zu kaufen

etoro logo 4.8 / 5
⭐⭐⭐⭐⭐
3147 Kunden Bewertungen!
✅ für Anfänger geeignet
✅ geringe Gebühren
✅ viele Assets handelbar
JETZT ZU ETORO
79% der privaten CFD-Konten verlieren Geld.
plus500 logo 4.6 / 5
⭐⭐⭐⭐⭐
2417 Kunden Bewertungen!
✅ Kundendienst 24/7
✅ lizenzierter Broker
✅ Gratis Demokonto
JETZT ZU PLUS500
72% der privaten CFD-Konten verlieren Geld.
libertex logo 4.5 / 5
⭐⭐⭐⭐⭐
1981 Kunden Bewertungen!
✅ reguliert & lizenziert
✅ günstige Gebühren
✅ über 200 Werte handelbar
JETZT ZU LIBERTEX
71% der privaten CFD-Konten verlieren Geld.

Ein paar Fakten zu Dogecoin

Die Einführung von Dogecoin fand offiziell im Jahr 2013 statt. Die Anzahl der auf dem Markt verfügbaren Coins ist im Gegensatz zu anderen Kryptowährungen nicht limitiert. Vor diesem Hintergrund spielt die Inflation eine zentrale Rolle für Anleger. Der Dogecoin-Kurs gilt als überaus wechselhaft, weshalb sich der Kauf der Währung eher für erfahrene Anleger eignet.

Tipps für den Handel mit Dogecoin

Mit Hilfe des sogenannten Minings haben Sie die Möglichkeit, in Eigenregie die Coins zu schürfen. Wenn Sie in diesem Bereich tätig sein möchten, müssen Sie zunächst beispielsweise Ethereum kaufen oder Bitcoin kaufen. Der Kauf von Dogecoin durch Euro oder eine andere Währung ist für Anleger nicht möglich. Über eine Plattform, wie zum Beispiel eToro, ist der Kauf der digitalen Währung weitaus einfacher. Ein Dogecoin Wallet ist in jedem Fall eine wichtige Grundvoraussetzung, um das eigene Vermögen sicher zu verwahren und zu verwalten.Dogecoin kaufen - DOGE sicher kaufen

Der Aufstieg der Kryptowährung

Die einstige Bitcoin-Parodie wurde im Jahr 2013 veröffentlicht. Dogecoin landete schnell in aller Munde und konnte sich einen enormen Bekanntheitsgrad erarbeiten. Bereits zwei Wochen später gehörte die digitale Währung zu den neun größten Währungen der Welt. Zahlreiche Anleger haben das Potenzial von Dogecoin in Verbindung mit Online-Casinos erkannt. Sie sollten sich zudem das Newsletter abonnieren, um stets auf dem aktuellen Wissensstand rund um die Entwicklung von Dogecoin zu sein und andere wichtige Themen nicht aus dem Auge zu verlieren.

Weitere wichtige Aspekte bei Dogecoin

Anleger können Dogecoin wahlweise alleine schürfen oder an einem Mining Pool teilnehmen. Die Lösung von komplexen Aufgaben führt eine Belohnung in Form von Coins nach sich. Im Gegensatz zu anderen Währungen ist Dogecoin nicht limitiert, weshalb Experten von einer inflationären Währung sprechen. Einige Menschen motivieren sich zum Schürfen von Coins, weil Sie für wohltätige Zwecke spenden möchten. Plattformen, wie zum Beispiel Reddit, ermöglichen die Sammlung von Spenden. Einst wurde auf der Plattform eine Spendenaktion ins Leben gerufen, um es der Bobmannschaft aus Jamaica zu ermöglichen, an den Olympischen Winterspielen teilnehmen zu können. Dogecoin lässt sich darüber hinaus als eine Art virtuelles Trinkgeld nutzen.

Allerdings sollte sich niemand der Illusion hingeben, wonach Dogecoin ausschließlich dafür gedacht ist, anderen Menschen eine Freude zu bereiten. Investitionen in die Kryptowährung können sich für Anleger als äußerst lukrativ herausstellen.

Mit Dogecoin Geld verdienen

Anleger, die Geld in Dogecoin investieren möchten, können sich für verschiedene Optionen entscheiden. In diesem Zusammenhang ist es wichtig, die jeweiligen Vor- und Nachteile zu verstehen und diese bei den eigenen Überlegungen zu berücksichtigen. Grundsätzlich ist ein möglichst breites Wissens rund um digitale Vermögenswerte wichtig, um die Investitionen rentabler zu gestalten.

Beste Anbieter um Dogecoin zu kaufen

etoro logo 4.8 / 5
⭐⭐⭐⭐⭐
3147 Kunden Bewertungen!
✅ für Anfänger geeignet
✅ geringe Gebühren
✅ viele Assets handelbar
JETZT ZU ETORO
79% der privaten CFD-Konten verlieren Geld.
plus500 logo 4.6 / 5
⭐⭐⭐⭐⭐
2417 Kunden Bewertungen!
✅ Kundendienst 24/7
✅ lizenzierter Broker
✅ Gratis Demokonto
JETZT ZU PLUS500
72% der privaten CFD-Konten verlieren Geld.
libertex logo 4.5 / 5
⭐⭐⭐⭐⭐
1981 Kunden Bewertungen!
✅ reguliert & lizenziert
✅ günstige Gebühren
✅ über 200 Werte handelbar
JETZT ZU LIBERTEX
71% der privaten CFD-Konten verlieren Geld.

Faucest

Es ist möglich, Dogecoins gratis zu erhalten. Es gibt beispielsweise spezielle Webseiten, die Nutzern Coins zur Verfügung stellen. Selbstverständlich handelt es sich hierbei um eine begrenzte Summe, welche Anleger als Geschenk betrachten dürfen.

Anerkanntes Zahlungsmittel

Sobald Sie sich in der Dogecoin-Community befinden, werden Sie schnell feststellen, dass die Kryptowährung ein anerkanntes Zahlungsmittel ist. Sie können mit der digitalen Währung unter anderem in Anspruch genommene Dienstleistungen bezahlen oder als eine Trinkgeld verwenden. Kreative Inhalte werden zum Beispiel auf der Plattform Reddit durch andere Nutzer mit Dogecoin entlohnt. Im Grunde genommen handelt es sich also um eine Form der besonderen Anerkennung.

Wie bereits erwähnt, können mit Dogecoin Spenden gesammelt werden. Allerdings handelt es sich in der Regel nicht um Anlässe mit einem ernsten Hintergrund. Vielmehr haben die Aktionen einen eher ironischen Charakter. So wurde über Reddit in der Vergangenheit eine Sammelaktion gestartet, um eine bemannte Mars-Mission zu finanzieren.

Durch Dogecoin-Mining können Sie die Coins erhalten. Hierfür müssen Sie jedoch die erforderlichen Kapazität über einen Computer bereitstellen, um der Software ausreichend viel Ressourcen zur Verfügung stellen zu können. Die hohen Ansprüche ergeben sich aus komplexen mathematischen Problemstellungen, welche es zu lösen gilt. Sobald eine Lösung zustande gekommen ist, erhalten Sie eine entsprechende Belohnung in Form Dogecoins. Für die Lagerung der erhaltenen Coins ist zwingend ein E-Wallet erforderlich. Zudem sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass die eine oder andere Software gekauft werden muss, wodurch der Gratis-Charakter von Dogecoin nicht mehr in vollem Umfang aufrecht erhalten werden kann.

Wenn Sie kein Mining betreiben möchten und Dogecoins auch nicht durch Spenden oder Trinkgeld ansammeln wollen, können Sie sich für die Kaufoption entscheiden. Hierzu sollten Sie sich einen Handelsaccount bei einer renommierten Krypto-Börse erstellen, um mit dem Trading beginnen zu können.

Wie sinnvoll ist die Geldanlage in Dogecoin?

Vor jeder Investition sollten Sie bedenken, dass der Krypto-Markt enormen Schwankungen ausgesetzt ist. Dieses Gesetz gilt sowohl für Dogecoin als auch für andere Kryptowährungen. Aus diesem Grund ist es umso wichtiger, dass Sie sich im Vorfeld mit ausführlich über die Materie informieren, um die Ereignisse auf dem Markt besser einschätzen zu können. Insbesondere Währungen mit einem vergleichsweise geringen Volumen unterliegen extremen Kursschwankungen, die sich nicht vorhersehen lassen. Dogecoin gilt in diesem Zusammenhang als eine eher robuste Währung. Dennoch sollten Sie sich vorab ausreichend viel Wissen aneignen.

Daher der Tipp: Schauen Sie sich einmal “OSKAR” etwas näher an. Hierbei handelt es sich um ein Komplettpaket für ETF-Sparpläne, welche in erster Linie für unerfahrene Anleger geeignet sind und durchaus eine gute Alternative sein können. Grundsätzlich werden Kryptowährungen als Rechnungseinheit betrachtet, was dazu führt, dass steuerliche Auflagen eine wichtige Rolle spielen. Etwaige erzielte Gewinne müssen Sie also in Ihrer Steuererklärung angeben.

Die elektronische Geldbörse

Wenn Sie großen Wert auf Anonymität legen, sollten Sie sich für den Kauf von echten Dogecoins entscheiden. Hierfür benötigen Sie eine elektronische Geldbörse. Es handelt sich um eine Art Girokonto, weshalb Sie auch Überweisungen tätigen können. Die Transaktionen sind nahezu identisch zum klassischen Bankgeschäft. Die Gebühren für Transaktionen fallen üblicherweise geringer aus, sofern Sie Coins von einem Wallet zu einer anderen Online-Geldbörse übertragen.

Der optimale Schutz

Das E-Wallet muss für die Verwahrung von Dogecoins konzipiert sein, damit Sie keine Probleme in Sachen Kompatibilität befürchten müssen. Sie können das Wallet wahlweise über Ihren Desktop-PC oder ein mobiles Endgerät verwalten. Sie sollten sich eine starkes Passwort ausdenken, um die Gefahr von Cyber-Angriff zu reduzieren.

Der Dogecoin-Kurs

Die Entwicklung des Dogecoin-Kurses hängt von Angebot und Nachfrage ab. Die Kryptowährung ist dezentral aufgestellt, weshalb Banken sowie Regierungen keinen Einfluss darauf haben können. Sie können Dogecoins in unbegrenztem Umfang schürfen. Je größer jedoch das Angebot auf dem Markt ausfällt, desto weniger Wert sind die Werte. Daher sprechen Fachleute bei Dogecoin von einer inflationären Währung. Wenn Sie über wenig Erfahrung verfügen, riskieren Sie aufgrund starker Schwankungen erhebliche Verluste beim Handel mit Dogecoin. Selbst Experten begegnen der Kryptowährung mit jeder Menge Respekt und gehen überlegt vor.Der Kauf von Dogecoin

Der Kauf von Dogecoin

Bevor Sie Dogecoins kaufen können, müssen Sie eine echte Währung für die Umwandlung nutzen. Daraufhin können Sie bei verschiedenen Brokern mit dem Handel beginnen. Als ein seriöser Broker gilt in diesem Zusammenhang eToro. Die Benutzeroberfläche der Plattform ist leicht zu verstehen und überaus übersichtlich dargestellt. Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, per Kreditkarte oder mit PayPal zu bezahlen.

Im Anschluss daran können Sie selbst entscheiden, ob Sie mit einem Demo-Konto üben oder sofort mit dem Handel beginnen möchten. Die Testumgebung ermöglicht es Ihnen, Erfahrungen zu sammeln ohne echtes Geld dem Risiko von Verlusten auszusetzen. Für die Erstellung eines Kontos, müssen Sie eine gültige E-Mail-Adresse sowie ein möglichst sicheres Passwort angeben. Sie können Sie Ihren Account zudem mit Facebook oder mit Google verknüpfen. Außerdem müssen Nutzer der Plattform volljährig und mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden sein.

Außerdem müssen Sie einen Online-Fragebogen ausfüllen, welcher die Erfahrungsstufe eines jeden neuen Nutzers einschätzen soll. Der Online-Broker ermöglicht Ihnen auf Basis der beantworteten Fragen den Zugang zu speziellen Funktionen. Sie haben ab diesem Moment die Möglichkeit, Geld auf Ihr erstelltes Konto einzubezahlen. Sie können zuvor entscheiden, welche Bezahlmethode Sie bevorzugen. Bei Fragen oder Problemen können Sie sich jederzeit an den Kundenservice von eToro wenden und sich unterstützen lassen. Wenn Sie Geld per Überweisung einbezahlen möchten, ist die Gutschrift innerhalb von ein paar wenigen Tagen bewerkstelligt.

Sobald das Geld gutgeschrieben worden ist, können Sie mit dem Handel beginnen. Drücken Sie zu diesem Zweck auf den Button “Handel”. Sie können nun entscheiden, mit welcher digitalen Währung sind handeln möchten. Sie sollten in diesem Abschnitt mit Sorgfalt vorgehen, um keine falschen Käufer zu tätigen.

Beste Anbieter um Dogecoin zu kaufen

etoro logo 4.8 / 5
⭐⭐⭐⭐⭐
3147 Kunden Bewertungen!
✅ für Anfänger geeignet
✅ geringe Gebühren
✅ viele Assets handelbar
JETZT ZU ETORO
79% der privaten CFD-Konten verlieren Geld.
plus500 logo 4.6 / 5
⭐⭐⭐⭐⭐
2417 Kunden Bewertungen!
✅ Kundendienst 24/7
✅ lizenzierter Broker
✅ Gratis Demokonto
JETZT ZU PLUS500
72% der privaten CFD-Konten verlieren Geld.
libertex logo 4.5 / 5
⭐⭐⭐⭐⭐
1981 Kunden Bewertungen!
✅ reguliert & lizenziert
✅ günstige Gebühren
✅ über 200 Werte handelbar
JETZT ZU LIBERTEX
71% der privaten CFD-Konten verlieren Geld.

Den Kauf von Dogecoins durchführen

Im ersten Schritt müssen Sie sich entscheiden, in welcher Form Sie in Dogecoins investieren möchten. Unabhängig davon, ob Sie sich für das Schürfen oder für einen Broker entscheiden, sollten Sie stets sowohl die bestehenden Chancen als auch Risiken abwägen, um das Verlustrisiko so gering wie möglich zu halten. Wenn Sie sich für einen Broker entscheiden, müssen Sie ein Konto erstellen. Besonders für Einsteiger kann es von Vorteil sein, wenn die Plattform ein Demo-Konto zur Verfügung stellt. Vergessen Sie bei Ihren Überlegungen nicht, dass Sie für den Handel mit Dogecoin zwingend ein eigenes E-Wallet benötigen.

Author

  • Hello, my name is Luke Handt; I am a successful Bitcoin trader, financial analyst, and researcher. I have been studying the market trends for the conventional stock exchange system globally since I was in college.

error: Alert: Content is protected !!