Elon Musk unterstützt wieder Dogecoin

Der CEO von Tesla und SpaceX, Elon Musk, hat über Dogecoin getwittert. Er hat auch sein Profilbild auf Twitter geändert. In seinem neuen Profilbild ist ein Shiba Inu abgebildet, der auf Dogecoin verweist. Außerdem ist der Wert von Dogecoin laut den Daten von Coinbase im zweiten Quartal um 1250% gestiegen.

Dogecoin stieg um 1250% im zweiten Quartal

Die Doge-Leute-Gruppe war die ganze Woche über aufgeregt, als zahlreiche Personen sahen, dass Elon Musk, den sie den Dogefather nennen, sein Profilbild auf Twitter zu einem Bild geändert hatte, auf dem er eine Sonnenbrille mit einem Shiba Inu-Hund in der Spiegelung trägt.

Im Anschluss an sein Profilbild ändern, die Kosten für Dogecoin bekam einen leichten Aufzug hat aber seit purzelte nach unten, vergießen die Gesamtheit seiner Ende der Woche Gewinne. Die DOGE Kosten ab jetzt ist $0.174, abhängig von Informationen von Bitcoin.com Markets. Bevor Musk sein Profilbild auf Twitter aktualisierte, twitterte er am Samstag über Dogecoin und beteuerte, dass sein Kind mit dem Namen “X Æ A-12” sein DOGE nicht verkauft.

Lil X hält seine DOGE wie ein Champion. In Wirklichkeit hat er das Wort “verkaufen” nicht ein einziges Mal gesagt.

Musk hat kürzlich gesagt, dass er Dogecoin für sein Kind gekauft hat, “damit er ein Babyhalter sein kann”. Er hat ebenfalls gezeigt, dass er DOGE selbst beansprucht, aber nicht enthüllt, welche Menge, tweeting am 20. Mai, “Ich habe nicht und wird nicht verkaufen jede doge.” In der Zwischenzeit, Dogecoin den Austausch von Volumen hatte schnell erweitert. Wie von Informationen, die von Coinbase, wie von der Insider bekannt gegeben: Das Tauschvolumen von Dogecoin ist im zweiten Quartal des Jahres um 1.250% auf den weltweit bedeutenden Handel mit digitalen Währungen gestiegen.

Das tägliche Tauschvolumen von Dogecoin schoss im Zeitraum von April bis Juni auf 995 Millionen Dollar, von 74 Millionen Dollar pro Tag im ersten Quartal. In Korrelation dazu zeigen die Informationen von Coinbase, dass das Austauschvolumen von Ether im Vergleich zum Vorquartal um 53% auf ein normales tägliches Handelsvolumen von $3,25 Milliarden gestiegen ist. In der Zwischenzeit, bitcoin’s Tag-für-Tag-Volumen fiel 14% auf $4.01 Milliarden.

musk doge

Elon Musk’s Geschichte mit den Kryptowährungen

Elon Musk, der CEO von SpaceX und Tesla, wird schon seit einer Weile mit Kryptowährungen in Verbindung gebracht. Anfang dieses Jahres enthüllte Elon Musk, dass er und sein Unternehmen in Bitcoin investiert haben und dass sie einen Teil ihrer Bitcoin-Bestände verkaufen werden, um die Liquidität der Kryptowährung zu beweisen. Später erlaubte seine Elektroautofirma ihren Kunden, in Bitcoin zu bezahlen. Allerdings hörte das Unternehmen auf, Bitcoin-Zahlungen zu akzeptieren, da sie Umweltprobleme anführten.

Der Schöpfer von Dogecoin enthüllte, dass Elon Musk in Kontakt mit ihnen steht, um Dogecoin zu einer besseren Kryptowährung zu machen. Elon Musk hat auch in Form eines neuen Mems Kryptowährung Baby-Doge getwittert; seine Tweets, die diese Kryptowährung unterstützen, haben ihren Wert innerhalb weniger Tage ansteigen lassen. Jetzt wieder, Elon Musk hat seine Unterstützung für Dogecoin offenbart, die Aufregung in den Anlegern dieser Kryptowährung erstellt, und auch, der Wert von Dogecoin erhöht.

[yasr_overall_rating size="small"]
error: Alert: Content is protected !!