Ethereum einen weiteren Schritt näher an The Merge: Sepolia erfolgreich

Zuletzt Aktualisiert: 7 Juli 2022

Wie viele Investoren wissen, wird Ethereum Ende des Jahres eine große Entwicklung namens “The Merge” durchlaufen. Damit soll das Ethereum-Netzwerk auf Proof of Stake umgestellt werden, der eine Reihe von Vorteilen gegenüber Proof of Work hat.

Sepolia

Ethereum-Enthusiasten können The Merge bereits riechen. In der Tat haben die Entwickler am Mittwoch für einen Merge mit dem Sepolia-Testnetzwerk gesorgt. Diese Ausführung wurde erfolgreich abgeschlossen, und damit sind die Ethereum-Entwickler dem echten Merge einen Schritt näher gekommen.

Die Proof-of-Work-Kette von Sepolia hat sich also mit einer Proof-of-Stake-Kette zusammengeschlossen. Dazu mussten die Knotenbetreiber sowohl der Proof-of-Work- als auch der Proof-of-Stake-Seite des Testnetzwerks ihre Client-Software aktualisieren. Damit sollte überprüft werden, ob die “Validierungsknoten” der beiden Sepolia-Ketten zusammenarbeiten können.

Der echte Merge kommt

Dieser Test, wie er jetzt bei Sepolia stattfand, wurde bereits früher im Ropsten-Netzwerk (dem ältesten Netzwerk von Ethereum) durchgeführt. Die Durchführung dieser Art von Merge in einem öffentlichen Testnetzwerk ist als Übung für das Hauptnetzwerk gedacht.

Ein genaues Datum steht zwar noch nicht fest, aber die Hauptblockchain von Ethereum wird bald in Betrieb gehen (voraussichtlich Ende 2022). Bevor dies geschieht, muss noch ein weiteres Testnetz “zusammengeführt” werden. Das ist das Goerli-Testnetz, dessen Zusammenlegung in den kommenden Wochen geplant ist.

Danach kann sich die gesamte Ethereum-Gemeinschaft auf das lang erwartete, endgültige Proof-of-Stake-Netzwerk von Ethereum freuen.

Warum Proof of Stake?

Einer der Hauptgründe, warum sich die Ethereum-Gemeinschaft auf den Merge freut, ist, dass das Netzwerk danach weniger Energie benötigen wird. Außerdem wird es einfacher sein, sich an der Verwaltung des Netzwerks zu beteiligen. Alles, was du tun musst, ist ETH einzuzahlen – das war’s!

Derzeit musst du noch ETH-Miner kaufen, um das Netzwerk zu verwalten, und sie dann auch noch warten. Nach der Umstellung wird der Energieverbrauch von Ethereum schätzungsweise um 99 % sinken.

Author

  • Steven Gray is a journalist with a heart for crypto. He filters the wide range of news and ensures that it reaches the public in a comprehensible way. He often does this with the support of technical analysis.

error: Alert: Content is protected !!