XRP (Ripple) auf eToro handeln

Zuletzt Aktualisiert: 25 November 2022

eToro gehört zu den bekanntesten Online Brokern, wenn es um den Handel mit Kryptowährungen geht. Denn der Broker bietet nicht nur Bitcoin für den Handel an. Auch andere – mitunter weniger bekannte – digitale Währungen werden bereitgehalten. Unter anderem auch XRP.

Was ist XRP?

Alle handelbaren Werte besitzen eine Abkürzung, die international gültig sind und somit an jeder Börse auch verstanden werden. Diese Abkürzungen sind notwendig, da einige handelbare Werte sehr lange Bezeichnungen haben. Und wenn diese an den Börsen ausgeschrieben werden würden, würde der Überblick verloren gehen. Zudem gibt es mitunter unterschiedliche Länderbeschreibungen. Die Edelmetalle wären hier eines der Beispiele, dass in diesem Zusammenhang genannt werden kann. Deshalb gibt es die Abkürzungen, die weltweit gelten und deshalb auch überall verstanden werden.

etoro logo 4.8 / 5
⭐⭐⭐⭐⭐
3147 Kunden Bewertungen!
✅ für Anfänger geeignet
✅ geringe Gebühren
✅ viele Assets handelbar
JETZT ZU ETORO
79% der privaten CFD-Konten verlieren Geld.

XRP ist dabei die Abkürzung für Ripple. Ripple ist eine der Kryptowährungen, die über eToro gehandelt werden können. Die digitale Währung ist nicht ganz so bekannt wie der Bitcoin, hat aber einen sehr guten Kursverlauf und empfiehlt sich deshalb unbedingt als Geldanlage.

Wer in Ripple investiert hat die Möglichkeit, noch große Gewinne zu machen. Denn anders als beim Bitcoin ist Ripple bezüglich seiner Wertigkeit noch am Anfang zu finden. Das bedeutet, dass hier noch große Kurssprünge möglich sind, was beim Bitcoin kaum zu erwarten ist. Auf jeden Fall nicht in Richtung Gewinn. Deshalb empfiehlt es sich durchaus, XRP oder Ripple im Auge zu behalten und den einen oder anderen Trade damit zu positionieren.

eToro Kryptowährungen

Warum Kryptowährungen handeln?

Kryptowährungen sind noch nicht in der breiten Bevölkerung angekommen. Das liegt daran, dass sie digitaler Natur sind und man sie nicht in die Hand nehmen kann. Den Euro kann man in Papierform oder in Münzform in die Hand nehmen. Damit kann man beim Bäcker, im Supermarkt oder auch im Bekleidungsgeschäft bezahlen. Man kann an der Tankstelle Benzin dafür kaufen und seine Miete für die Wohnung bezahlen. Das ist mit den Kryptowährungen so nicht möglich. Sie liegen in digitaler Form vor, sind Rechengrößen von Computern, die irgendwo in fernen Ländern zu finden sind.

Trotz allem hat die Kryptowährung eine Zukunft. Denn unser Leben wird immer digitaler. Und deshalb werden auch die Kryptowährungen immer interessanter. Es gibt inzwischen einige wenige Anbieter, die Kryptowährungen zum Bezahlen bereits zulassen. Außerdem gibt es Konten, bei denen bei einem angeschlossenen Depot Kryptowährungen direkt in Euro umgewandelt werden können. Auch eine Kreditkarte, die nach diesem Prinzip funktioniert, gibt es bereits.

Das sind natürlich Dinge, die die breite Masse noch nicht ansprechen. Aber das wird in den nächsten Jahren passieren. Alle Dinge, die wir in unserem Leben vorfinden, haben sich nach und nach entwickelt. Und das ist auch bei den Kryptowährungen so. Sie werden von Jahr zu Jahr stärker und interessanter. Deshalb lohnt es definitiv, jetzt in Kryptowährungen zu investieren, um den Boom mitmachen zu können.

etoro logo 4.8 / 5
⭐⭐⭐⭐⭐
3147 Kunden Bewertungen!
✅ für Anfänger geeignet
✅ geringe Gebühren
✅ viele Assets handelbar
JETZT ZU ETORO
79% der privaten CFD-Konten verlieren Geld.

Warum Ripple und nicht Bitcoin?

Wer sich die Entwicklung von Bitcoin etwas genauer anschaut, der weiß, dass es aktuell kaum lohnt, in Bitcoins zu investieren. Ein Bitcoin ist aktuell und 34.000 EUR wert. Wer rechtzeitig gekauft hat, hat gutes Geld gemacht. Doch wer jetzt einsteigen will, wird sich schwer tun, noch große Gewinne zu generieren. Gleiches gilt für Etherium, dass in den letzten Monaten sehr stark an Wert zugenommen hat. Auch Bitcoin Cash ist schon deutlich mehr wert als beispielsweise Ripple. Warum also nicht in eine Kryptowährung investieren, die sich noch am Anfang ihrer Entwicklung befindet?

Auch Ripple wird vom Markt nicht wieder verschwinden. Aber es wird stärker werden und wird seinen Platz in der Riege der Kryptowährungen finden. Und wer über eToro handelt hat die Möglichkeit, zwischen vielenverschiedenen Kryptowährungen auszuwählen. Unter anderem auch zwischen Währungspaaren, wo sogar ein Vergleich zwischen zwei Kryptowährungen möglich ist. So ist es möglich, bei eToro nicht nur Ripple für das Depot zu kaufen, sondern auch andere Kryptowährungen, Aktien, Indizes, Rohstoffe oder klassische Forex. Ganz so, wie es jeder wünscht und wie jeder sein Depot aufbauen möchte.

Unser Hinweis: Der Handel mit spekulativen Geldanlagen wie Kryptowährungen, Aktien, Indizes oder ETFs sollte ausschließlich mit Geldern vorgenommen werden, die zur freien Verfügung stehen. Und zwar dauerhaft. Außerdem sollte das Demokonto von eToro genutzt werden, um verschiedene Handelstrategien und Techniken zu erlernen. Das Demokonto ist mit 100.000 US-Dollar Spielgeld bestückt, sodass problemlos verschiedene Strategien erarbeitet werden können. Das gilt für den Handel mit Kryptowährungen aber auch für den Handel mit allen anderen Derivaten.

Author

  • Hello, my name is Luke Handt; I am a successful Bitcoin trader, financial analyst, and researcher. I have been studying the market trends for the conventional stock exchange system globally since I was in college.

error: Alert: Content is protected !!