(Ex-Blackrock) Anlageberater: Ich kann Krypto mit der Dotcom-Ära vergleichen

Zuletzt Aktualisiert: 20 Juli 2022

Bitcoin erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Trotz des Rückgangs in den letzten Monaten befürworten viele große Namen in der Investmentwelt weiterhin Bitcoin. Dazu gehört auch der Anlageberater und ehemalige Blackrock-Manager Edward Dowd. Er sagte kürzlich in einem Podcast, dass Bitcoin nicht mehr wegzudenken ist.

Bitcoin als Wertaufbewahrungsmittel

“Bitcoin hat die Qualitäten, um in das Portfolio eines jeden zu kommen”, sagte Dowd im Podcast von Layah Heilpern. “Wenn Bitcoin erst einmal ausgereift ist, wird er Gold aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften, wie z. B. der Möglichkeit, digital gehandelt zu werden, wahrscheinlich übertreffen.”

Gold sei zwar immer noch eine gute Investition, aber Bitcoin würde sich als “Wertaufbewahrungsmittel” perfekt auszahlen. Damit meint er, dass Bitcoin ein guter Aufbewahrungsort für dein Geld ist, das in Zukunft wahrscheinlich noch wertvoller wird.

‘Gold ist schwieriger zu verkaufen’

“Bitcoin wird bleiben”, sagt Dowd. Im Gespräch mit Heilpern spricht er über Gold und die Nachteile, die es gegenüber der größten Kryptowährung hat. “Bei Bitcoin kann man es zumindest digital tauschen, während Gold für mich viel schwieriger zu verkaufen ist”, sagt er.

Und auch wenn es so aussieht, als hätte er keine hohe Meinung von Gold, betont er, dass er nicht dagegen ist. “Etwas Gold zu haben, ist keine schlechte Idee”, sagte er uns.

Krypto im Vergleich zur Dotcom-Blase

Der Anlageberater sagte auch, dass sich Bitcoin mit der Reifung des Kryptosektors wahrscheinlich vom Rest des Marktes abheben wird. Ihm zufolge werden die meisten Kryptomünzen zusammenbrechen, während die stärkeren überleben werden. Richtig; genau wie in der Dotcom-Ära.

“Ich kann Krypto mit der Dotcom-Ära vergleichen, in der 90 % der Unternehmen auf Null gingen. 10 % von ihnen wurden zu Amazon. Die Aufgabe der Krypto-Leute ist es, herauszufinden, was die ‘Amazon-Krypto’ ist. Ich denke, Bitcoin ist eindeutig im Rennen.”

Außerdem behauptete der Anlageberater, dass das Wachstum von bitcoin von Transparenz, Freiheit und Technologie angetrieben wird. Dies sind die Kernqualitäten von Bitcoin, die ihn besser machen als eine Zentralbank, so Dowd.

Author

  • Steven Gray is a journalist with a heart for crypto. He filters the wide range of news and ensures that it reaches the public in a comprehensible way. He often does this with the support of technical analysis.

error: Alert: Content is protected !!