Immediate Edge – Wie hoch ist der Mindesteinsatz?

Immediate Edge ist ein Anbieter der Kryptowährungen von den Nutzern handeln lässt. In erster Linie handelt es sich bei den Währungen um den Bitcoin den mittlerweile jeder Nutzer kennen sollte.

Da man auch in den Medien nun nicht mehr an dieser Währung vorbei kommt, werden auch immer mehr Menschen auf den Bitcoin aufmerksam. Aber nicht nur den Bitcoin kann man hier handeln, sondern auch noch einige andere Währungen die auf dem Markt sind, werden hier angeboten.

Wie kann man von Immediate Edge profitieren?

Schritt 1: Klicken Sie auf den Link, um zur offiziellen Website von Immediate Edge zu gelangen.
Schritt 2: Füllen Sie das Formular aus, um einen GRATIS-Lizenz für den Handel zu erhalten.
Schritt 3: Folgen Sie den Anweisungen auf der Plattform, um schnell vom Bitcoin zu profitieren!

Wenn man überlegt was der Bitcoin in den letzten Jahren veranstaltet hat und man zum jetzigen Zeitpunkt vielleicht die nächste Währung findet die so durchstartet wie der Bitcoin, kann man sich sicher sein, dass man ausgesorgt hat, wenn man jetzt auch eine Investition vornimmt.

Aber wie viel man investieren muss, ist von Anbieter zu Anbieter unterschiedlichen. Die meisten haben einen Mindesteinsatz den man pro Trade erbringen muss.

Wenn man sich dabei zum Beispiel den Anbieter Immediate Edge anguckt, kann man erkennen, dass man hier um durchschnittlichen Bereich liegt.

Immediate Edge Nutzer

Wie hoch ist der Mindesteinsatz pro Trade bei Immediate Edge?

Das es einen Mindesteinsatz für einen Trade gibt ist vollkommen normal und bei allen Anbietern der Fall. Allerdings unterscheiden sich die Mindesteinsätze in der Höher bei den unterschiedlichen Anbietern dann doch sehr.

Wenn man sich ansieht, dass einige Anbieter sogar bis zu 500 Euro als Mindesteinsatz für einen Trade verlangen, ist das schon sehr übertrieben. Die meisten Anbieter liegen bei dem Mindesteinsatz bei 100 Euro. Auch Immediate Edge kann man hier finden.

Bei einem Mindesteinsatz von 100 Euro kann man ein paar Trades machen, auch wenn man kein Vermögen eingezahlt hat. Trotzdem muss man abwarten wie es mit dem Handel funktioniert. Falls es erfolgreich ist, kann man sich auch in der Zukunft überlegen nicht mit höheren Einsätzen zu handeln.

Wenn es also so abläuft, dass man einige Euro gewonnen haben, kann man diese danach natürlich wieder reinvestieren. Wenn man den Mut hat, kann man zu diesem Zeitpunkt die Einsätze also auch erhöhen.

Gibt es einen Höchsteinsatz bei Immediate Edge?

Natürlich gibt es neben dem Mindesteinsatz auch einen Höchsteinsatz für einen Trade. Damit sichert sich auch der Anbieter, also in diesem Fall Immediate Edge ab.

Selbst wenn die wenigsten von uns jemals soweit kommen werden, dass man über den maximalen Einsatz nachdenken muss, muss dieser vom Anbieter festgeschrieben werden, sodass es nicht zu Unstimmigkeiten kommt.

Neben Immediate Edge haben auch alle anderen Anbieter auf diesem Gebiet einen Höchsteinsatz in den AGB festgeschrieben.

[yasr_overall_rating size="large"]
error: Alert: Content is protected !!