Krypto Broker Test

Zuletzt Aktualisiert: 22 April 2022

Kryptowährungen sind im Grunde genommen gar nicht so sehr verschieden, als konventionellen Währungen von einzelnen Staaten. Es lassen sich Waren sowie Dienstleistungen damit erwerben und darüber hinaus auf deren Wertentwicklung spekulieren. Im Gegensatz zum traditionellen Finanzmarkt findet der Handel mit Kryptowährungen jedoch nicht bei einem professionellen Finanzberater oder in einer Bankfiliale, sondern im Internet statt. Zu diesem Zweck bedarf eines eines Krypto Brokers, welcher gewissermaßen die Schnittstelle zwischen dem Krypto-Markt sowie interessierten Anlegern darstellt.

Beste Broker für Kryptowährungen

etoro logo 4.8 / 5
⭐⭐⭐⭐⭐
3147 Kunden Bewertungen!
✅ für Anfänger geeignet
✅ geringe Gebühren
✅ viele Assets handelbar
JETZT ZU ETORO
68% der privaten CFD-Konten verlieren Geld.
plus500 logo 4.6 / 5
⭐⭐⭐⭐⭐
2417 Kunden Bewertungen!
✅ Kundendienst 24/7
✅ lizenzierter Broker
✅ Gratis Demokonto
JETZT ZU PLUS500
72% der privaten CFD-Konten verlieren Geld.
libertex logo 4.5 / 5
⭐⭐⭐⭐⭐
1981 Kunden Bewertungen!
✅ reguliert & lizenziert
✅ günstige Gebühren
✅ über 200 Werte handelbar
JETZT ZU LIBERTEX
71% der privaten CFD-Konten verlieren Geld.

Während einige Anbieter ausschließlich den Handel mit digitalen Vermögenswerten offerieren, haben andere Broker ihre Portfolio erweitert und ermöglichen ihren Kunden die Durchführung von Finanzgeschäften. Wenn Sie beispielsweise bereits die eine oder andere Kryptowährung besitzen, können Sie diese Werte nutzen, um bei einem renommierten Krytpo Broker zum Beispiel Dogecoin zu Kaufen.Kryptos bei eToro

Die Services der einzelnen Broker miteinander vergleichen

Ihnen ist bereits viel damit geholfen, wenn Sie sich ausführlich in die Materie einlesen. Ein Vielzahl von Testseiten im Internet haben sich mit den verschiedenen Online-Brokern befasst und deren angebotenen Services bewertet. Unter anderem ist es möglich, die einzelnen Broker im Hinblick auf ihre Fairness sowie auf ihre Transparenz gegenüber der Kunden zu bewerten. Darüber hinaus lassen sich die jeweiligen Plattform in in Sachen Service, Kosten sowie Benutzerfreundlichkeit überaus gut einem Test unterziehen. Wichtig ist es in diesem Zusammenhang, dass Sie bereits im Vorfeld definieren, welche Aspekte Ihnen bei einem Krypto Broker besonders wichtig sind. Wenn Sie zum Beispiel das Ziel verfolgen, in Ethereum zu investieren, sollte es Ihnen der Anbieter ermöglichen, ein Ethereum Wallet erstellen und letztendlich auch verwalten zu können. Im Folgenden die wichtigsten Bewertungsfaktoren kurz vorgestellt:

Die Transparenz

Es ist von überaus großer Bedeutung, dass ein Anbieter geltende Geschäftsbedingungen klar und ebenso verständlich gegenüber seiner Kunden kommuniziert. Bleiben bei den potenziellen Anleger dennoch zu viele Fragen offen, sollte von dem Broker Abstand genommen werden.

Die unterschiedlichen Kostenmodelle

Anleger sollte einen genauen Blick auf die Berechnung der Gebühren werfen und hinterfragen, ob es sich dabei um ein faires Konstrukt des Anbieters handelt. Sowohl versteckte Kosten als auch die Höhe der Gebühren können schnell darüber Aufschluss geben, ob es sich um einen seriösen Anbieter handelt.

Die Einzahlmethoden

Ein paar wenige Einzahlmethoden können für den Anleger mit zusätzlichen Kosten verbunden sein. Zudem sollten angehende Investoren prüfen, wie kompliziert bzw. unkompliziert sich eine Einzahlung gestaltet. Wer etwas mittels PayPal Bitcoin Kaufen möchte, sollte vor der Eröffnung eines Handelskontos sicherstellen, dass der Broker diese Form der Einzahlungsmöglichkeit anbietet und keine zusätzlichen Gebühren für diesen Service verlangt.

Die Punkte, auf welche es bei der Wahl des individuell passenden Krytpo Broker zu achten gilt, können enorm vielfältig sein, sodass selbst erfahrene Anleger schnell den Überblick verlieren können. Aus diesem Grund kann es hilfreich sein, sich eine Art Entscheidungsmatrix aufzuzeichnen und sich auf diese Weise einen guten Überblick zu den jeweiligen Aspekten zu verschaffen.

Gleichzeitig ermöglicht dieses Vorgehen einen objektiven Blick auf die einzelnen Anbieter. Stellen Sie also Fest, dass ein Broker lediglich zu 30 Prozent Ihren persönlichen Vorstellungen entspricht, sollten Sie weiter auf Suche nach einem besser geeigneten Anbieter gehen.

Beste Broker für Kryptowährungen

etoro logo 4.8 / 5
⭐⭐⭐⭐⭐
3147 Kunden Bewertungen!
✅ für Anfänger geeignet
✅ geringe Gebühren
✅ viele Assets handelbar
JETZT ZU ETORO
68% der privaten CFD-Konten verlieren Geld.
plus500 logo 4.6 / 5
⭐⭐⭐⭐⭐
2417 Kunden Bewertungen!
✅ Kundendienst 24/7
✅ lizenzierter Broker
✅ Gratis Demokonto
JETZT ZU PLUS500
72% der privaten CFD-Konten verlieren Geld.
libertex logo 4.5 / 5
⭐⭐⭐⭐⭐
1981 Kunden Bewertungen!
✅ reguliert & lizenziert
✅ günstige Gebühren
✅ über 200 Werte handelbar
JETZT ZU LIBERTEX
71% der privaten CFD-Konten verlieren Geld.

Online-Broker mit einem erweiterten Leistungsumfang

Modern aufgestellte Broker erlauben es ihren Privatkunden, vollkommen selbständig über eine App für mobile Endgeräte oder einem PC mit Aktien, Rohstoffen sowie Kryptowährungen zu handeln. Angesichts dieses großen Leistungs- und Funktionsumfangs erübrigt sich in der Regel die Kontaktaufnahme zur Hausbank oder zu einem Finanzberater. Besonders beliebt sind derzeit Broker, welche eine Vielzahl unterschiedlicher Handelsformen auf seiner Plattform bereitstellt. Wenn Sie also in Dogecoin Investieren sollten ein Broker dazu in der Lage sein, Ihnen dieses Möglichkeit uneingeschränkt anbieten zu können.

Broker mit ausgeprägten Allround-Talenten können durchaus eine gute Wahl sein, da Anleger von einem breit gestreuten Produktportfolio profitieren und darüber hinaus von einem großen Erfahrungsschatz einen gewissen Mehrwert erfahren. In diesem Zusammenhang gilt es jedoch unbedingt darauf zu achten, dass Kryptowährungen aus Sicht des Anbieters nicht nur als ein Nebenprodukt erachtet werden, sondern vielmehr einen hohen Stellenwert einnehmen. Erst dann können Anleger davon ausgehen, zuverlässige Informationen für den Handel zu erhalten und die Chancen auf Renditen zu steigern.

CDF-Trading für echte Zocker

Das klassische CFD-Trading wird von den allermeisten Krypto Brokern angeboten. Allerdings setzt diese Form des Tradings ein hohes technisches Verständnis für den Krypto-Markt sowie ein gut ausgearbeiteten Strategie für den Handel voraus. Wenige Broker bieten mittlerweile ausschließlich den CFD-Handel ihren Anlegern an.

Beim CFD-Trading geht es im Kern darum, auf mögliche Preisänderungen von verschiedenen Kryptowährungen zu spekulieren. Anleger können also zum Beispiel auf eine Preiserhöhung eines bestimmten Wertes wetten und eine sogenannten Long Position eröffnen. Tritt die erhoffte Erhöhung ein, steigt auch der eingesetzte Kapitalbetrag. Exakt umgekehrt verhält es sich demnach auch in die andere Richtung. Eine Short Position platziert ein Investor dann, wenn er einen Preisfall erahnt. Sinkt der Preis, erhalten Anleger eine Rendite und unterschiedlicher Höhe. Der CFD-Handel bietet eine reine Möglichkeit zu Spekulation. Der kauf von echten Coins ist nicht möglich.

Fiat-Währung in Krypot-Werte umwandeln

Der Tausch von einer Kryptowährung in eine andere wird auf dem Krypto-Markt als eine direkte Investition bezeichnet. Im Prinzip ähnelt dieses Vorgehen dem Tausch von Euro in US-Dollar, falls eine Reise in die USA in Planung ist. Einige Anleger Nutzen die Möglichkeit des Tausches, um Gewinne durch eintretende Kursschwankungen einzelner digitaler Währungen zu erzielen. Anleger, die darauf vertrauen, dass die eine oder andere Kryptowährungen im Kurs steigen wird, kann mit direkten Investitionen hohen Renditen erzielen. Insbesondere langfristig ausgelegte Handelsstrategien sind zu diesem Zweck ein überaus bewährtest Mittel. Wer ein hohes Risiko in Kauf nehmen kann bzw. möchte, kann sich hingegen mit schnellen Spekulationsgewinnen befassen.Krypto Broker Test

Welcher Broker eignet sich für welchen Anleger-Typ

Wenn Sie die verschiedenen Broker einem Vergleich unterziehen, sollten stets genau darauf achten, welche Dienstleistungen in welchem Umfang angeboten werden. Davon hängt in erster Linie die Frage ab, ob sich der Broker für ihr Strategie eignet bzw. nicht eignet. Wenn Sie zum Beispiel bei dem Anbieter Kryptowährung mit Paypal kaufen können, kann dieser Umstand ein durchaus entscheidendes Kriterium darstellen.

Risiken sind bei Investitionen immer vorhanden

Spekulationen bzw. Investitionen jedweder Größenordnung und sind immer mit einem Risiko bis hin zum Totalverlust verbunden. Üblicherweise passt sich die Höhe des Risikos stets dem in Aussicht gestellten Gewinns an. Wenn Anleger feststellen, dass die Kurse für die eine oder andere Kryptowährung binnen weniger Stunden ansteigen, können sie natürlich auf dieses Pferd setzen. Allerdings sollte hierbei niemals die stark ausgeprägte Volatilität des Krypto-Marktes unterschätzt werden. Langfristige ausgelegte Handelsstrategien versprechen ebenfalls Gewinne und sind für jene interessant, die nicht das schnell Geld suchen. So war beispielsweise Bitcoin im Jahr 2016 circa 500 US-Dollar Wert. Rund fünf Jahre später erfreuten sich die Investoren über einen Wert in Höhe von 65.000 US-Dollar. Wer es schafft, bei niedrigen Kosten einzusteigen und von positiven Kursverläufen zu profitieren, kann passable Renditen einfahren.

Nützliche Instrumente zur Reduzierung des Risikos

Wer auf die Preisentwicklung von digitalen Vermögenswerten spekulieren möchte, sollte über die Verwendung von risikoreduzierenden Instrumenten nachdenken. Empfehlenswert sind in diesem Zusammenhang Take-Profit- sowie Stop-Loss-Möglichkeiten.

Bei Stop Loss handelt es sich um die Deklarierung eines maximalen Verlustes. Unterschreitet eine Kryptowährung also einen im Vorfeld definierten Wert, wird der Handel sofort gestoppt. Auf diese Weise kann das Risiko eines Totalverlustes auf ein Minimum reduziert werden. Bei der sogenannten Take-Profit-Strategie arbeiten Anleger mit dem maximal möglichen Gewinn. Eine nicht nötige Korrektur soll verhindert werden. Sobald die jeweilige Kryptowährung einen festgelegten Wert übersteigt, wird der Handel ebenfalls umgehend eingestellt.

Seriöse Anbieter schnell erkennen

Die Reichhaltigkeit des Angebots, die verschiedenen Einzahlungsmöglichkeiten sowie ein möglichst transparent gestaltetes Gebührenmodell sind ausschlaggebende Punkt für den Ruf eines seriös arbeitenden Brokers auf dem Krypto-Markt.

Wer sich an diesen Leitsätzen orientiert, kann schnell eine persönliche klare Vorstellung entwickeln und den Kreis in Frage kommender Anbieter rasch eingrenzen. Darüber hinaus sind Erfahrungsberichte von anderen Nutzer in der Regel überaus hilfreich. Wenn Sie sich dazu entschlossen haben, ausschließlich mit Bitcoin auf dem Markt spekulieren zu wollen, erfüllt diese Möglichkeit nahezu jeder Krypto Broker. Das Angebot für den Handel mit Altcoins ist dagegen seitens der Anbieter deutlich geringer.

Die folgenden Faktoren sollten Sie während Ihrer Suche nach einem passenden Broker unbedingt berücksichtigen:

Die Seriosität des Brokers

Betrügerische Angebote sind nicht selten. Dubios wirkende Broker sollten Sie unbedingt meiden und sich im Vorfeld über den jeweiligen Anbieter genau informieren. Erfahrungsberichte anderer Nutzer kann ein durchweg hilfreiches Mittel darstellen, um die schwarzen Schafe zu erkennen und letztendlich zu meiden.

Der Aufbau des Dienstleistungs- und Service-Angebots

Krypto Broker führen im besten Fall viele unterschiedliche Kryptowährungen in ihrem Angebotsportfolio. Hierzu zählen auch Altcoins. Spezialisierte Broker bieten ihren Kunden ausschließlich den Handel mit risikoreichen CFDs an. Sie sollten sich zudem darüber informieren, ob Sie in Eigenregie ein Wallet anlegen müssen oder ob der Broker eine solche digitale Geldbörse für Sie bereitstellt.

Beste Broker für Kryptowährungen

etoro logo 4.8 / 5
⭐⭐⭐⭐⭐
3147 Kunden Bewertungen!
✅ für Anfänger geeignet
✅ geringe Gebühren
✅ viele Assets handelbar
JETZT ZU ETORO
68% der privaten CFD-Konten verlieren Geld.
plus500 logo 4.6 / 5
⭐⭐⭐⭐⭐
2417 Kunden Bewertungen!
✅ Kundendienst 24/7
✅ lizenzierter Broker
✅ Gratis Demokonto
JETZT ZU PLUS500
72% der privaten CFD-Konten verlieren Geld.
libertex logo 4.5 / 5
⭐⭐⭐⭐⭐
1981 Kunden Bewertungen!
✅ reguliert & lizenziert
✅ günstige Gebühren
✅ über 200 Werte handelbar
JETZT ZU LIBERTEX
71% der privaten CFD-Konten verlieren Geld.

Das Gebührenmodell

Augenscheinlich faire Gebühren bedeuten in den wenigsten Fällen, dass das Angebot des Anbieters auch tatsächlich unschlagbar ist. Versteckten Kosten dürfen keinesfalls vorhanden sein. Es ist für Sie als Anleger weitaus wichtiger, dass Sie eine hohen Gebührentransparenz erhalten und etwaige Einnahmen bzw. Ausgaben bereits vorab gut kalkulieren können.

Der Kundensupport

Live-Chat, eine Erreichbarkeit rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche sowie eine professionelle Handhabung Ihrer Anlieger sollte heute eine Selbstverständlichkeit sein. Schließlich schenken Sie Ihr Vertrauen einem bis dato unbekannten Anbieter, welche durch Sie Geld verdient. Die Angabe einer Telefonnummer sowie einer E-Mail-Adresse gilt in diesem Zusammenhang seitens des Broker als obligatorisch.

Fazit

Zusammengefasst sind folgende Leistungsmerkmale bei einem guten Krypto Broker wichtig:

  • Eine erwiesene Seriosität
  • Die Angebotsvielfalt
  • Eine möglichst hohe Transparenz der Gebühren
  • Die Qualität des Kundensupports
  • Feedback von Bestandskunden des jeweiligen Anbieters

Sie stellen also schnell fest, dass es keine pauschale für einen geeigneten Krypto Broker gibt. Orientieren Sie sich an Ihrer persönlichen Handelsstrategie sowie den damit einhergehenden Zielen. Gleichzeitig spielt in diesem Zusammenhang das Angebots- und Leistungsportfolio eine wesentliche Rollen. Entscheiden Sie sich anhand dieser Parameter objektiv und lassen Sie es keinesfalls zu, dass Ihr subjektives Empfinden die Kontrolle über eine derart wichtige Entscheidung übernimmt.

Author

  • Hello, my name is Luke Handt; I am a successful Bitcoin trader, financial analyst, and researcher. I have been studying the market trends for the conventional stock exchange system globally since I was in college.

error: Alert: Content is protected !!