Kryptowährungen kaufen mit Paypal

Artikel zuletzt aktualisiert: 10.05.2022

Wenn Sie Kryptowährungen mit PayPal kaufen, geht es besonders schnell. Die Zahlung wird in Echtzeit abgewickelt und ist sehr sicher. Leider akzeptieren nicht alle CFD Broker PayPal als Einzahlungsmethode. Besonders selten wird dieses Zahlungsmittel bei Kryptobörsen akzeptiert. Wir haben recherchiert: Wo können Sie mit PayPal Kryptowährungen kaufen?

Beste Anbieter um Kryptowährungen mit Paypal zu kaufen

etoro logo 4.8 / 5
⭐⭐⭐⭐⭐
3147 Kunden Bewertungen!
✅ für Anfänger geeignet
✅ geringe Gebühren
✅ viele Assets handelbar
JETZT ZU ETORO
68% der privaten CFD-Konten verlieren Geld.
plus500 logo 4.6 / 5
⭐⭐⭐⭐⭐
2417 Kunden Bewertungen!
✅ Kundendienst 24/7
✅ lizenzierter Broker
✅ Gratis Demokonto
JETZT ZU PLUS500
72% der privaten CFD-Konten verlieren Geld.
libertex logo 4.5 / 5
⭐⭐⭐⭐⭐
1981 Kunden Bewertungen!
✅ reguliert & lizenziert
✅ günstige Gebühren
✅ über 200 Werte handelbar
JETZT ZU LIBERTEX
71% der privaten CFD-Konten verlieren Geld.

Anleger, welche für den Kauf von digitalen Vermögenswerten PayPal verwenden, unterschreiben sicherlich einen sowohl sichere als auch schnelle Abwicklung der getätigten Transaktionen. Darüber hinaus gehen mit dieser Option vergleichsweise wesentlich geringere Gebühren einher.

Wenn Sie zum Kreis der eher ungeduldigen Investoren gehören, dann sollten Sie sich mit dem Anbieter eToro in diesem Zusammenhang einmal etwas näher beschäftigen und sich von dem Leistungsumfang der Plattform selbst ein Bild verschaffen. Kundenfreundlichkeit, eine seriöse Abwicklung aller getätigten Handelsgeschäfte sowie günstige Feature für Einsteiger zeichnen diesen Online-Broker aus.

Gute Gründe für den Kauf via PayPal

Mit PayPal erhalten Sie die Möglichkeit einer sicheren Bezahlung aller in Anspruch genommenen Dienstleistungen. Ein wesentlicher Grund hierfür liegt in der Tatsache, dass der US-amerikanischen Zahlungsdienstler eine spezielle Verschlüsselungstechnologie verwendet und dabei lediglich geringe Gebühren seinen Nutzern in Rechnung stellt. Wenn Sie zum Beispiel Dogecoin via PayPal kaufen möchten, sollten Sie darauf achten, dass der jeweilige Broker den Bezahldienst akzeptiert und somit Transaktionen mit dieser Kryptowährung ermöglicht werden. Zudem sollten Sie eine eventuelle Obergrenze berücksichtigen, welche von dem jeweiligen Anbieter frei definiert werden kann.Kryptos kaufen mit Paypal

Vor diesem Hintergrund ist es also durchaus empfehlenswert, dass Sie sich im bereits im Vorfeld überlegen, welchen Broker Sie Ihr vertrauen schenken. In Sachen Einfachheit, Sicherheit sowie der Höhe der anfallenden Gebühren gilt derzeit die Plattform eToro als Testsieger. Zudem ist es wichtig, ob Ihre persönliche Anlagestrategie langfristig oder kurzfristig ausgerichtet ist. Wer sich dazu entschließt, Dogecoin kaufen zu wollen, sollten bei seinen Überlegungen berücksichtigen, dass für die Verwaltung der Werte ein spezielles Wallet notwendig ist, welche ebenfalls die Verwendung von PayPal zulässt.

Eine große Anzahl der Anleger interessieren sich aktuell für Investitionen in digitale Vermögenswerte. Es ist in diesem Zusammenhang keineswegs sichergestellt, dass diese Form der Geldanlage auch tatsächlich für jeden die richtige Wahl ist. Sie sollten also sehr genau darüber nachdenken, ob Sie eine gute Strategie besitzen, welche sich für Investitionen in Kryptowährungen eignet und dabei die potenziellen Risiken in vollem Umfang berücksichtigt. Selbst für unerfahrene Anleger ist es überaus einfach, durch die Verwendung ihres persönlichen PayPal-Kontos unkompliziert und ebenso schnell auf dem Markt für Kryptowährungen einzusteigen.

Verschiedene Kryptowährungen können mit PayPal problemlos gekauft werden

Sie können nicht nur Bitcoin mit PayPal kaufen, sondern in weitaus mehr digitale Werte auf diese Weise investieren. Der Kauf von lange etablierten Kryptowährungen, wie zum Beispiel Litecoin, Tron, Ethereum, Stellar, IOTA oder XRP ist längst durch die Verwendung von PayPal ohne jegliche Einschränkungen möglich. Zu diesem Zweck sollten Sie lediglich den einfachen und gut beschrieben Schritten innerhalb des Registrierungsprozesses folgen. Es ist vor diesem Hintergrund durchaus ratsam, dass Sie sich von Beginn an für einen Online-Broker entscheiden, welche möglichst viele Kryptowährungen im hauseigenen Handelsportfolio führt. Auch hier kann eToro als ein geeigneter Kandidat Ihrerseits in Betracht gezogen werden.

Investitionen in echte Währungen oder in CFDs?

Während sich vor allem unerfahrene Anleger bei einem Crypto Casino unsicher fühlen, geht die Tendenz offensichtlich zu Investitionen in echte Krytowährungen oder sogenannten CFDs. Grundsätzlich müssen Sie beim Kauf von digitalen Vermögenswerten nicht zwingend auf deren Kursanstieg spekulieren. Sie können sich auf für CFDs entscheiden. Hierbei handelt es sich um ein vollkommen anderes Anlageprodukt, welches – abhängig von Ihrer persönlichen Handelsstrategie – einen hohen Mehrwert bieten kann. Selbstverständlich sollten Sie neben Ihrer Strategie sowohl Ihr eingeplantes Budget als auch Ihre Bereitschaft zu Risiko niemals aus den Augen verlieren.

Der CFD-Handel unterliegt strengen Regularien. Gleichzeitig können Sie als Anleger von deutlich besseren Bewertungen der Kurse profitieren, als es beim Kauf von echten Kryptowährungen der Fall ist. Darüber hinaus müssen Sie kein Wallet erstellen und dennoch von den Entwicklungen auf dem Markt für digitale Vermögenswerte profitieren. Wenn Sie sich in dieser Frage noch unsicher sind, können Sie sich ruhigen Gewissens bei eToro registrieren und letztendlich von beiden Varianten profitieren, da der Dienstleister seinen Kunden beide Anlagemöglichkeiten anbietet. Wenn Sie hingegen Bitcoin ohne Anmeldung kaufen möchten, kommt lediglich der Kauf von echten Krypto-Werten für Sie in Frage.

Vor- und Nachteile bei einem Krypto-Broker

Bei gut sortierten und seriösen Krypto-Broker können Sie als Anleger mit CFDs sowie mit echten digitalen Werten handeln. Darüber hinaus haben können Sie eine eigene digitale Geldbörse (Wallet) erstellen. Zahlungen jedweder Art werden in Form von Fiatgeld bewerkstelligt. Experten sind der Auffassung, dass zumindest in der Theorie höhere Renditen in Aussicht stehen. Anleger müssen jedoch mit Gebühren oder Kosten für einen Makler rechnen. Aktuell lässt sich beobachten, dass immer mehr Anbieter ihre Möglichkeiten erweitern und ihren Kunden zunehmend mehr Komfort in allen Bereichen der Auszahlungs- und Einzahlungsfunktionen bieten.

Beste Anbieter um Kryptowährungen mit Paypal zu kaufen

etoro logo 4.8 / 5
⭐⭐⭐⭐⭐
3147 Kunden Bewertungen!
✅ für Anfänger geeignet
✅ geringe Gebühren
✅ viele Assets handelbar
JETZT ZU ETORO
68% der privaten CFD-Konten verlieren Geld.
plus500 logo 4.6 / 5
⭐⭐⭐⭐⭐
2417 Kunden Bewertungen!
✅ Kundendienst 24/7
✅ lizenzierter Broker
✅ Gratis Demokonto
JETZT ZU PLUS500
72% der privaten CFD-Konten verlieren Geld.
libertex logo 4.5 / 5
⭐⭐⭐⭐⭐
1981 Kunden Bewertungen!
✅ reguliert & lizenziert
✅ günstige Gebühren
✅ über 200 Werte handelbar
JETZT ZU LIBERTEX
71% der privaten CFD-Konten verlieren Geld.

Vorteile von Krypto-Börsen

Wenn Sie sich für die Nutzung einer Krypto-Börse entscheiden, investieren Sie in der Regel zu deutlich besseren Bedingungen, da Sie lediglich geringe Gebühren erwarten müssen und keine Unkosten durch die Beauftragung eines Maklers erwarten müssen. Insbesondere bei einer langfristig ausgelegten Anlagestrategie profitieren Sie von den besseren Bedingungen. Bei Börsen erhalten Sie zudem echte Kryptowährungen, wodurch das Risiko von Angriffen durch Cyberkriminelle deutlich reduziert wird.

Wenn Sie zum Beispiel Bitcoin über Comdirect kaufen möchten, stehen Sie unter dem Schutz von staatlichen Regularien. Krypto-Broker entziehen sich diesem geltenden Regelwerk und bieten hingegen deutlich mehr Flexibilität.

Offiziell geltende Regeln für den Kauf via Paypal

Das sogenannte „Know your Costumer“Prinzip beschreibt einen speziellen Mechanismus, welcher die Identität eines jeden Paypal-Benutzers überprüft. Auf diese Weise sollen sichere Transaktionen gewährleistet und Geldwäsche verhindert werden. Paypal ist in diesem Zusammenhang dazu verpflichtet, die geltenden gesetzlichen Bestimmungen im Bereich der Geldwäschen zwingend einzuhalten und durchzuführen. Für Kunden von Paypal ist deshalb der Nachweis einer gültigen Anschrift verpflichtend bzw. Voraussetzung für die Nutzung des Services.

Der anonyme Erwerb von verschiedenen Kryptowährungen

Zahlreiche Anleger wollen es möglichst vollständig vermeiden, persönliche Informationen gegenüber Dritten preisgeben zu müssen. Bei der Nutzung von Paypal wird grundsätzlich ein hohes Maß an Anonymität unterstellt. Grundsätzlich kann jede Person unter falschem Namen eine virtuelle Kreditkarte verwenden. Dieses Vorgehen verstößt allerdings gegen die geltenden Bestimmungen von Paypal. Aus diesem Grund sollten potenziell gewillte Nutzer mit krimineller Energie den legalen Weg nehmen und vermeiden, dass das Konto im schlimmsten Fall eingefroren wird. Wenn Sie sich für die Anmeldung bei einem Broker entscheiden, müssen Sie einige private Informationen mit der Plattform teilen. Die Daten und Informationen unterliegen allerdings dem europäischen Datenschutz und sind deshalb überaus gut vor dem Zugriff durch Unbefugte geschützt.Erwerb von verschiedenen Kryptos

Die digitale Geldbörse

Sofern Sie sich dazu entschließen, für den Erwerb von Kryptowährungen Paypal zu verwenden, benötigen Sie keine Wallet. Der Anbieter eToro stellt all seinen Kunden von Beginn an und darüber hinaus uneingeschränkt eine digitale Geldbörse automatisch zur Verfügung.

Die eigenen Kryptowährungen verwalten

Wenn Sie bereits eine digitale Geldbörsen Ihr Eigen nennen können, haben Sie in Deutschland die uneingeschränkte Möglichkeit, die jeweiligen Assets komfortabel über Paypal zu erwerben. Vor dem Kauf ist es lediglich notwendig, die Werte auf Ihr persönliches Handelskonto zu übertragen. Die Wallet erlaubt es Ihnen, die Kryptowährungen bequem zu verwalten bzw. zu kaufen und zu verkaufen. Entscheiden Sie sich in diesem Zusammenhang zum Beispiel für eine Auszahlung, weil Ihnen danach ist, können Sie eine solche jederzeit auf Ihr Konto bei Paypal veranlassen.

Nennenswerte Vor- und Nachteile von Paypal

Im Allgemeinen handelt es sich bei der Nutzung von Paypal für den Handel auf dem Markt für digitale Vermögenswerte um eine komfortable und ebenso transparent gestaltete Angelegenheit. Die Vorteile liegen auf der Hand:

Paypal ist überaus Benutzerfreundlich gestaltet und sorgt für eine sichere Abwicklung aller in Auftrag gegebenen Transaktionen. Zudem berechnet der Dienstleister äußerst geringen Gebühren für Transaktionen. Der Käuferschutz ist bei der Plattform im Vergleich zu anderen Plattformen enorm hoch. So können etwaige Fehleinkäufe problemlos storniert werden, sofern hierfür ein berechtigter Einwand vorgebracht werden kann.

Paypal spricht in Sachen Informationssicherheit gegenüber seinen Kunden keinerlei Garantien aus. Für Cyberkriminelle ist dieser Umstand von Zeit zu Zeit ein gefundenes Fressen und umfassende Angriffe.

Beste Anbieter um Kryptowährungen mit Paypal zu kaufen

etoro logo 4.8 / 5
⭐⭐⭐⭐⭐
3147 Kunden Bewertungen!
✅ für Anfänger geeignet
✅ geringe Gebühren
✅ viele Assets handelbar
JETZT ZU ETORO
68% der privaten CFD-Konten verlieren Geld.
plus500 logo 4.6 / 5
⭐⭐⭐⭐⭐
2417 Kunden Bewertungen!
✅ Kundendienst 24/7
✅ lizenzierter Broker
✅ Gratis Demokonto
JETZT ZU PLUS500
72% der privaten CFD-Konten verlieren Geld.
libertex logo 4.5 / 5
⭐⭐⭐⭐⭐
1981 Kunden Bewertungen!
✅ reguliert & lizenziert
✅ günstige Gebühren
✅ über 200 Werte handelbar
JETZT ZU LIBERTEX
71% der privaten CFD-Konten verlieren Geld.

Mit Paypal Kryptowährungen kaufen bei eToro (einfachste Möglichkeit)

eToro ist ein zypriotischer CFD Broker mit EU Lizenz und akzeptiert PayPal als Einzahlungsmethode. Sie können bei diesem Broker rund ein Dutzend Kryptowährungen als CFD handeln. Die Konditionen sind günstig.

Fakten zu eToro

  • Pauschale Kontoführungsgebühren: Keine
  • Sofortige Kontoeröffnung möglich: Ja
  • Kryptowährungen kaufen ab: 200 USD
  • Kommissionen: Keine
  • Kryptowährungen Spread: 1,50 %
  • Finanzierungskosten: Keine (beim Kauf)
  • Hebelwirkung: Keine
  • Anzahl Kryptowährungen: 11
  • Einzahlungsmöglichkeiten: Kreditkarte, PayPal, Skrill, NETELLER, Überweisung, Giropay, Sofortüberweisung
  • Kostenloses Demokonto: Ja
  • Regulierung: EU-Lizenz (CySEC-Aufsicht)

Anleitung: Konto bei eToro eröffnen, mit PayPal einzahlen und Kryptowährungen kaufen

Statten Sie der komplett in deutscher Sprache gehaltenen Homepage des Brokers einen Besuch ab. Oben rechts neben der Deutschlandflagge finden Sie den Button „anmelden“, mit dem Sie die Kontoeröffnung starten.

Kryptowährungen kaufen bei eToro
Kontoeröffnung bei eToro

Nun öffnet sich ein Login Fenster. Als Neukunde ohne bestehende Logindaten klicken Sie unterhalb dieses Fensters auf „Jetzt registrieren“, um das Anmeldeformular aufzurufen.

Kryptowährungen kaufen bei eToro: Die Amneldung
Registrierung bei eToro

Da eToro das Verfahren der vorläufigen Kontoeröffnung anwendet, fällt das Registrierungsformular sehr kurz aus. Geben Sie Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer an, wählen Sie Benutzername und Passwort und akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen. Mit einem Klick auf „Konto einrichten“, setzen Sie den Vorgang fort.

eToro - Konto erstellenDirekt danach sehen Sie bereits die Benutzeroberfläche der Handelsplattform. Diese ist in der Abbildung unten zu sehen. Zunächst ein Hinweis zur gesetzlich vorgeschriebenen Verifikation des Kontos. Das Konto ist zu diesem Zeitpunkt vorläufig eröffnet. Sie können bis zu 2000 EUR einzahlen und Kryptowährungen kaufen.

Irgendwann, spätestens jedoch bei der ersten Auszahlung, müssen Sie den Verifikationsprozess jedoch nachholen. Sie können den Prozess jederzeit mit einem Klick auf den „Bearbeiten“ Button oben links starten. Im Rahmen der Verifikation werden Ihnen verschiedene Fragen zu Handelserfahrung, Kenntnissen und ihren finanziellen Verhältnissen gestellt. Diese Fragen sind weitreichend standardisiert. Zudem müssen Sie mit dem Smartphone einen Lichtbildausweis und einen Wohnsitznachweis abfotografieren und die Bilder über einen bereitgestellten Upload Link zu eToro hochladen.

Bitcoins kaufen bei eToro: So sieht das Konto aus
Das soeben eröffnete eToro Handelskonto

Um CFDs auf Kryptowährungen kaufen zu können, müssen Sie zunächst Geld auf Ihr Handelskonto einzahlen. Das Einzahlungsformular öffnen Sie mit einem Klick auf den Button „Geld einzahlen“ unten links in der Benutzeroberfläche. Wählen Sie PayPal als Einzahlungsmethode aus, geben Sie den Betrag an und setzen Sie den Vorgang fort. Ein Hinweis: Sie müssen mindestens 200 USD bzw. das Äquivalent in Euro einzahlen.

Kryptowährungen kaufen bei eToro mit PayPal
Bei eToro mit PayPal einzahlen

Die Gutschrift der Einzahlung auf Ihrem Handelskonto erfolgt in Echtzeit. Klicken Sie danach links im Menü auf den Button „Märkte“ und wählen Sie danach in der Menüleiste oben die Anlageklasse „Krypto“ aus.

Kryptowährung kaufen: Den richtigen CFD auswählen
Kryptowährung auswählen

Daraufhin sehen Sie eine Liste mit allen CFDs auf Kryptowährungen, die bei eToro handelbar sind. In der Abbildung unten sehen Sie eine Markierung beim Bitcoin CFD. Markiert ist der Kaufkurs. Zu jedem CFD gibt es einen Kaufkurs und Verkaufskurs. Longpositionen eröffnen Sie zum Kaufkurs und schließen sie zum Verkaufskurs. Shortpositionen eröffnen Sie zum Verkaufskurs schließen Sie zum Kaufkurs. Die Differenz zwischen den beiden Kursen wird als Spread bezeichnet und markiert den wesentlichen Teil der Kosten im CFD Handel.

Kryptowährungen kaufen: Den Coin auswählen
Liste der Krypto-Basiswerte bei eToro

Klicken Sie auf den Kaufkurs, um das Orderticket aufzurufen. Dann ist die Eröffnung einer Longposition voreingestellt. Sie können dies ganz oben im Ticket ändern. Geben Sie den gewünschten Investitionsbetrag (mindestens 200 USD bzw. das Äquivalent in Euro) ein und klicken Sie auf „Trade eröffnen“, um den Auftrag als Market Order abzusenden.

Kryptowährungen kaufen: Das eToro Orderticket
Ein Krypto Trade bei eToro wird platziert

Eine Market Order wird zum nächstbesten Kurs und damit in aller Regel sofort ausgeführt. Alternativ dazu können Sie eine Stop Buy Order erteilen. Wählen Sie anstelle von „Trade“ rechts oben dazu „Auftrag“ aus. Geben Sie dann den Kurs an, bei dessen Erreichen automatisch eine Position eröffnet werden soll.

Wer ist eToro?

Die eToro Europe Limited mit Sitz in Limassol/Zypern ist seit 2007 als CFD Broker am Markt aktiv. Das Unternehmen verfügt über eine Brokerlizenz der zypriotischen Finanzaufsichtsbehörde CySEC. Somit unterliegt eToro den Standards der EU-Finanzmarktrichtlinie MiFID. Der Broker weist eine enge Verbindung nach Deutschland auf: Im Jahr 2015 erwarb die in Frankfurt am Main ansässige Commerzbank über ein Tochterunternehmen (CommerzVentures) Anteile.

Über die hauseigene Handelsplattform des Brokers können knapp ein Dutzend Kryptowährungen gehandelt werden. eToro agiert dabei stets als Marketmaker. Das bedeutet, dass die Positionen zunächst intern ausgeführt und anschließend gegebenenfalls am Finanzmarkt abgesichert werden.

Kryptowährungen kaufen bei eToro: Was kostet das?

Wie bei den meisten Marketmakern ist der Handel kommissionsfreie. Entscheidend für die Kosten sind deshalb die Spreads. Diese fallen bei eToro günstiger aus als bei vielen Wettbewerbern. So beträgt der fixe Spread im Bitcoin CFD zum Beispiel lediglich 1,5 %. Finanzierungskosten berechnet der Broker ausschließlich bei Shortpositionen. Pauschale Kontoführungsentgelte gibt es nicht. Einzahlungen sind kostenlos. Für Auszahlungen werden 25 USD pro Vorgang berechnet. Zehn USD pro Monat fallen als Gebühr an, wenn Sie für einen längeren Zeitraum nicht handeln (Inaktivitätsgebühr).

Beste Anbieter um Kryptowährungen mit Paypal zu kaufen

etoro logo 4.8 / 5
⭐⭐⭐⭐⭐
3147 Kunden Bewertungen!
✅ für Anfänger geeignet
✅ geringe Gebühren
✅ viele Assets handelbar
JETZT ZU ETORO
68% der privaten CFD-Konten verlieren Geld.
plus500 logo 4.6 / 5
⭐⭐⭐⭐⭐
2417 Kunden Bewertungen!
✅ Kundendienst 24/7
✅ lizenzierter Broker
✅ Gratis Demokonto
JETZT ZU PLUS500
72% der privaten CFD-Konten verlieren Geld.
libertex logo 4.5 / 5
⭐⭐⭐⭐⭐
1981 Kunden Bewertungen!
✅ reguliert & lizenziert
✅ günstige Gebühren
✅ über 200 Werte handelbar
JETZT ZU LIBERTEX
71% der privaten CFD-Konten verlieren Geld.

Mit Paypal Kryptowährungen kaufen bei VirWoX

In den vorangegangenen Abschnitten haben wir dargelegt, wie Sie bei eToro CFDs auf Kryptowährungen kaufen und diese mit PayPal bezahlen. Alternativ zu CFDs können Sie über echte Coins Kryptowährungen investieren. Dazu gibt es jedoch nur eine einzige Möglichkeit, wenn Sie unbedingt mit PayPal bezahlen möchten. Sie können dann ausschließlich Bitcoin kaufen. Diese eine, relativ umständliche und zudem recht teure Möglichkeit stellen wir Ihnen nachfolgend vor.

Kryptowährungen kaufen mit PayPal ist bei VirWox möglich. VirWox ist weder CFD Broker noch Kryptobörse. Über die Plattform können Währungen gehandelt werden, die in Computerspielen wie zum Beispiel Second Life genutzt werden. Darunter finden sich zum Beispiel Währungen wie Linden Dollar, Avination C$ oder OMC.

Um bei VirWox mit PayPal Kryptowährungen zu kaufen, müssen Sie zunächst mit PayPal in Fiat Währung Geld auf Ihr Konto bei VirWox einzahlen. Mit dem Geld erwerben Sie Second Life Linden Dollars (SSL). Mit diesen wiederum kaufen Sie Bitcoin. Dazu stellt VirWox Ihnen eine eigene Wallet zur Verfügung. Von dieser aus können Sie die gekauften Bitcoins an ihre eigene Wallet senden..

Fakten zu VirWoX

  • Pauschale Kontoführungsgebühren: Keine
  • Sofortige Kontoeröffnung möglich: Ja
  • Kryptowährungen kaufen ab: ca. 5 EUR/USD
  • Einzahlungsgebühren Paypal: 0,35 EUR zzgl.3,4 %
  • Gebühren beim Kauf von SLL: 50 SLL zzgl. 2,90 %
  • Gebühren beim Tausch von SLL in BTC: 50 SLL zzgl. 3,90 %
  • Gebühren Auszahlung BTC: 0,0005 BTC
  • Kryptowährungen Spread: variabel
  • Finanzierungskosten: Keine
  • Hebelwirkung: Keine
  • Anzahl Coins neben Kryptowährungen: Keine
  • Einzahlungsmöglichkeiten: Kreditkarte, PayPal, Skrill, Sofortüberweisung, Paysafecard, OKPAY
  • Regulierung: Kein Finanzunternehmen

Besuchen Sie die Homepage von VirWox klicken Sie oben links auf „noch nicht registriert“.

Bitcoin kaufen bei VirWox
Über VirWox ist Bitcoin kaufen mit Paysafecard möglich

Sie sehen das Registrierungsformular wie in der Abbildung unten:

Kryptowährungen kaufen: Bei VirWox über einen Umweg möglich

Füllen Sie das Formular aus. Ein Hinweis: Sie müssen Ihr Konto nicht mit einem Avatar verbinden. Ganz und klicken Sie auf „registrieren“, um den Vorgang abzuschließen. Danach erhalten Sie eine Bestätigungs- E-Mail mit Ihrem Passwort. Loggen Sie sich mit dem Passwort und dem im ersten Schritt gewählten Benutzernamen erstmals ein. Sie sollten das Passwort danach aus Sicherheitsgurten ändern.

In der Hauptansicht orientieren Sie sich zu Menüleiste links und klicken auf „einzahlen“. Sie sehen daraufhin eine Übersicht der verschiedenen bei VirWox akzeptierten Einzahlungsmethoden. Etwas weiter unten finden Sie PayPal. Geben Sie den Einzahlungsbetrag ein und klicken Sie auf den PayPal Button. Danach erfolgt eine Weiterleitung zu ihrem PayPal Konto. Pro Tag können Sie mit dieser Zahlungsmethode 90 EUR einzahlen.

Nachdem Sie die Zahlung in Ihrem PayPal Konto bestätigt haben, steht Ihnen der eingezahlte Betrag sofort zur Verfügung. Beachten Sie, dass die Gebühren von diesem Betrag abgezogen werden. VirWox berechnet für Einzahlungen mit PayPal 0,35 EUR zzgl. 3,4 %. Sie erhalten eine Einzahlungsbestätigung wie in der Abbildung unten zu sehen. Darüber können Sie auf „Verkaufsauftrag“ klicken, um  SLL (Linden Dollar) zu kaufen. Alternativ ist dies über das Aktionsmenü links möglich.

VirWox nimmt Zahlungen zum Bitcoin kaufen per Paypal entgegen
Geldeingang bei VirWox

Nach dem Klick öffnet sich das Orderticket. Sie sehen den aktuellen Kurs des Linden Dollar. Geben Sie den gewünschten Betrag ein und setzen Sie den Vorgang mit einem Klick auf „Weiter“ fort.

Kryptowährungen kaufen bei VirWox: Erst müssen SSL gekauft werden

In der Auftragsbestätigung finden Sie die nun anfallenden Gebühren. Für den Kauf von SSL mit Euro verlangt VirWox im in der Abbildung unten gezeigten Beispiel 50 Linden Dollar +2,9 %. Mit einem Klick auf „Order aufgeben“ bestätigen Sie den Auftrag.

Bitcoins kaufen: Order bestätigen

Die Order wird umgehend ausgeführt. Die Abbildung unten zeigt die Transaktionsbestätigung mitsamt ihrem neuen SSL Kontostand (rote Markierung).

Kryptowährungen kaufen: mit SSL Guthaben geht es
VirWox bestätigt den Geldeingang

Im nächsten Schritt können Sie mit Ihrem SLL Guthaben die Kryptowährung Bitcoin kaufen. Orientieren sich dafür erneut links in der Menüleiste in die Rubrik „Wechseln“. Dort sehen Sie verschiedene Währungspaare. Klicken Sie auf BTC/SLL. Geben Sie danach den BTC Betrag an, den Sie erwerben möchten und klicken Sie auf „Weiter“. Bestätigen Sie danach die Order wie schon beim Kauf von SLL. Sie erhalten danach erneut eine Bestätigung, der Sie ihren BTC Kontostand entnehmen können. Auch hier fallen erneut Gebühren an: 50 Linden Dollar +3,9 %.

Bitcoin kaufen mit VirWoX: Linden Dollar machen´s möglich

Sie besitzen nun Bitcoins. Im Menü links finden Sie die Option „auszahlen“. Diese Option wird nur angezeigt, wenn sich Bitcoin auf Ihrem Konto befindet. Geben Sie wie in der Abbildung unten zu sehen den auszuzahlenden Betrag und die Adresse Ihrer Wallet an, um Ihr Bitcoin Guthaben auszuzahlen. Hier fällt erneut eine Gebühr an. Da die Zahlung über die Blockchain abgewickelt wird, kann es einige Minuten dauern bis der Betrag Ihrer Wallet eingeht.

Bitcoins kaufen und auszahlen lassen

Wer ist VirWoX?

VirWoX ist eine registrierte Handelsmarke der Virtual World Services GmbH. Sitz des Unternehmens ist Wien. Gegenstand der Geschäftstätigkeit ist die Bereitstellung einer Plattform für den Handel mit Phantasiewährungen, die in Computerspielen wie zum Beispiel Second Life zum Einsatz kommen.

Was kostet Kryptowährungen kaufen über VirWoX?

Wie eingangs bereits dargestellt ist der Kauf von Kryptowährungen über VirWox mit PayPal zwar möglich, aber relativ kompliziert und teuer. Insgesamt fallen für den Prozess an vier Stellen Gebühren an. Erstens müssen Sie 0,35 EUR zzgl. 3,4 % für die Einzahlung mit PayPal bezahlen. Zweitens müssen Sie beim Kauf von Lindendollars (SLL) 50 SLL zzgl. 2,9 % als Transaktionskosten bezahlen. Beim Umtausch von SLL in Bitcoin fällt eine Gebühr in Höhe von 50 SLL zzgl. 3,9 % an. Für die Auszahlung von BTC auf ihre eigene Wallet werden 0,005 BTC berechnet. Damit summieren sich die Transaktionskosten insgesamt auf mehr als 10 %.

Beste Anbieter um Kryptowährungen mit Paypal zu kaufen

etoro logo 4.8 / 5
⭐⭐⭐⭐⭐
3147 Kunden Bewertungen!
✅ für Anfänger geeignet
✅ geringe Gebühren
✅ viele Assets handelbar
JETZT ZU ETORO
68% der privaten CFD-Konten verlieren Geld.
plus500 logo 4.6 / 5
⭐⭐⭐⭐⭐
2417 Kunden Bewertungen!
✅ Kundendienst 24/7
✅ lizenzierter Broker
✅ Gratis Demokonto
JETZT ZU PLUS500
72% der privaten CFD-Konten verlieren Geld.
libertex logo 4.5 / 5
⭐⭐⭐⭐⭐
1981 Kunden Bewertungen!
✅ reguliert & lizenziert
✅ günstige Gebühren
✅ über 200 Werte handelbar
JETZT ZU LIBERTEX
71% der privaten CFD-Konten verlieren Geld.

Echte Kryptowährungen kaufen mit Paypal: So geht es

Abgesehen von dem oben erläuterten Umweg über VirWox können Sie mit PayPal keine echten Kryptowährungen kaufen. Befindet sich auf Ihrem PayPal Konto ein Guthaben, können Sie dieses allerdings auf eine Kreditkarte oder ein Bankkonto abbuchen lassen und auf diesem Weg bezahlen.

Echte Coins vs. CFDs: Was ist besser?

Wenn Sie Kryptowährungen mit PayPal kaufen möchten, eignen sich CFDs schon allein aufgrund der Akzeptanz dieser Zahlungsmethode besser als echte Coins. Differenzkontrakte bieten jedoch einige weitere Vorteile.

Besser reguliert: Kryptobörsen bewegen sich in einem weitgehend unregulierten Segment. Einige Anbieter besitzen nicht einmal eine ladungsfähige Adresse innerhalb der EU. Ganz anders verhält es sich bei CFD Brokern. Hier handelt es sich um streng beaufsichtigte Finanzunternehmen, die zudem oft bereits seit mehr als zehn Jahren am Markt aktiv sind.

Schutz gegen Hacker: Wenn Sie echte Coins in Ihrer Wallet verwahren, können Ihnen diese durch Hacker gestohlen werden. In der Vergangenheit gab es mehrere spektakuläre Fälle, bei denen unwiderrufliche Verluste entstanden. Bedenken Sie: Wurde eine Kryptowährung über die Blockchain transferiert, lässt sich die Transaktion in der Regel nicht rückgängig machen. Bei CFDs besteht ein solches Risiko nicht.

Weniger Einsatz, mehr Flexibilität: Mit CFDs können Sie eine Hebelwirkung nutzen. Bei einem Hebel von 1:2 können Sie zum Beispiel eine Position im Marktwert von 6000 EUR mit 3000 EUR Einsatz eröffnen. Den Rest finanziert der Broker. Dadurch fallen Ihre Gewinne proportional höher aus. Beachten Sie, dass die Hebelwirkung auch in die entgegengesetzte Richtung wirkt und Verluste vergrößert. Zudem können Sie mit CFDs sowohl auf steigende als auffallende Kurse wetten. Mit echten Coins ist dies de facto unmöglich.

Copyfunds: Diversifiziert in Kryptowährungen investieren

Wenn Sie Kryptowährungen kaufen, müssen Sie nicht alles in Bitcoin investieren. Stattdessen können Sie ein gut diversifiziertes Portfolio aus verschiedenen Kryptowährungen aufbauen. Besonders einfach geht dies mit CopyFunds, wie Sie zum Beispiel durch den CFD Broker eToro angeboten werden.

Wenn Sie sich in der Hauptansicht des eToro Handelskontos befinden, gelangen Sie mit einem Klick auf „CopyFunds“ in der Menüleiste links zu einer Auswahl dieser Produkte.

Kryptowährungen diversifiziert kaufen mit CopyFunds
eToro bietet CopyFunds an

Ein Beispiel für die Funktionsweise der CopyFunds ist der CryptoFund wie in der Abbildung unten zu sehen. Es handelt sich dabei um ein Portfolio aus CFDs auf verschiedene Kryptowährungen.

Der CryptoCopyFund enthält diverse Coins

Diese sind nicht alle gleich gewichtet. In der Abbildung unten sehen Sie eine mögliche Gewichtung. In dem CryptoFund befinden sich unter anderem Bitcoin, Ethereum, Monero und Ripple.

Portfolio CopyFund
Die Zusammensetzung des CryptoFunds im August 2018

eToro ermöglicht jeden Tag Investitionen in den CopyFund, bis die tägliche Obergrenze erreicht ist. Ist diese Grenze erreicht, wird der CopyFund an diesem Tag geschlossen und erst am nächsten Tag wieder eröffnet. Aussteigen können Sie jedoch jederzeit.

Ins Portfolio werden Kryptowährungen mit einer Marktkapitalisierung von mehr als 1 Milliarde USD aufgenommen. Notwendige Bedingung für die Aufnahme ist zudem ein tägliches Handelsvolumen von mehr als 20 Millionen USD. Dieses muss im letzten Monat erreicht worden sein. Die Marktkapitalisierung entscheidet über die Gewichtung, das minimale Gewicht jeder Kryptowährung im Portfolio beträgt 5 %. Die Zusammensetzung des Portfolios wird zu Beginn jedes Kalendermonats durch eToro neu festgelegt.

Beste Anbieter um Kryptowährungen mit Paypal zu kaufen

etoro logo 4.8 / 5
⭐⭐⭐⭐⭐
3147 Kunden Bewertungen!
✅ für Anfänger geeignet
✅ geringe Gebühren
✅ viele Assets handelbar
JETZT ZU ETORO
68% der privaten CFD-Konten verlieren Geld.
plus500 logo 4.6 / 5
⭐⭐⭐⭐⭐
2417 Kunden Bewertungen!
✅ Kundendienst 24/7
✅ lizenzierter Broker
✅ Gratis Demokonto
JETZT ZU PLUS500
72% der privaten CFD-Konten verlieren Geld.
libertex logo 4.5 / 5
⭐⭐⭐⭐⭐
1981 Kunden Bewertungen!
✅ reguliert & lizenziert
✅ günstige Gebühren
✅ über 200 Werte handelbar
JETZT ZU LIBERTEX
71% der privaten CFD-Konten verlieren Geld.

Alternative Zahlungsmittel für den Kryptowährungen Kauf

Wenn Sie Kryptowährungen mit PayPal kaufen möchten, müssen Sie entweder in CFDs investieren oder größere Umstellungskosten in Kauf nehmen. Es gibt jedoch andere Zahlungsmittel, die weitaus häufiger akzeptiert sind. Dazu zählen zum Beispiel Kreditkarten, Skrill und Netteller. Wir haben die zum Kauf von Kryptowährungen zugelassenen Zahlungsmittel in einem redaktionellen Beitrag beleuchtet.

Dort lesen Sie, wie Sie nicht nur mit PayPal Kryptowährungen kaufen und dabei sicher und schnell bezahlen können.

Wie sicher ist Paypal für den Kauf von Kryptowährungen?

PayPal ist ein sicheres Zahlungsmittel. Der Online Bezahldienst wird durch ein börsennotiertes Unternehmen betrieben. PayPal war von der Gründung 2002 bis Juli 2015 eine Tochtergesellschaft des US Online Auktionshauses eBay. Seit der Abspaltung werden die Aktien separat an der Nasdaq gehandelt. PayPal ist Bestandteil des S & P 500. Der Dienst wird nach Unternehmensangaben durch mehr als 192 Millionen Benutzer in mehr als 200 Märkten für Zahlungen in mehr als 100 Währungen genutzt. Der Stammsitz von PayPal befindet sich in San Jose in den USA, in Europa werden die Geschäfte durch eine Tochtergesellschaft in Luxemburg geführt.

Zahlungen sind sicher, weil Zahlungsempfänger über interne Mechanismen beaufsichtigt werden. Kommt es bei einem Zahlungsempfänger häufiger zu Unregelmäßigkeiten, wird PayPal keine weiteren Einzahlungen ermöglichen. Zudem werden Sie in Echtzeit über Transaktionen informiert. Zum Schutz ihres PayPal Kontos können Sie die Zwei Faktor Authentifizierung aktivieren.

Fazit zum Kauf von Kryptowährungen via Paypal

In den USA können Anleger Paypal für direkte Investitionen verwenden. In Europa haben Investoren bislang diese Möglichkeit nicht. Sie können jedoch innerhalb des gleichen Ökosystems agieren und sind dabei nicht abhängig von einer bestimmten Zahlungsweise. Grundsätzlich empfiehlt sich die Verwendung von Paypal für all jene Anleger, die neben einem großen Wert auf Anonymität sicher und schnell auf dem Markt für digitale Vermögenswerte Handeln möchte. Die unkomplizierte Ausgestaltung der Benutzeroberfläche verschafft einen leichten und ebenso unkomplizierten Einstieg.

[yasr_overall_rating size="small"]
error: Alert: Content is protected !!