Leerverkauf von Bitcoin Unternehmen erweist sich als goldener Schachzug für Investoren

Zuletzt Aktualisiert: 19 Juni 2022

Untersuchungen von S3 Partners zeigen, dass Leerverkäufe von Kryptounternehmen die höchsten Gewinne aller Aktienmarktsektoren einbrachten. Im Jahr 2022 erzielten die Anleger 126 % Gewinn.

Short the ponzi

Anleger, die in diesem Jahr Leerverkäufe von Aktien tätigten, erzielten 2022 riesige Gewinne. Das Datenanalyseunternehmen S3 Partners hat die lukrativsten Sektoren untersucht. Im Durchschnitt liegen die amerikanischen Leerverkäufer im Jahr 2022 mehr als 30 % vorn.

Hochprofitable Aktienkategorien sind die Automobilindustrie (54 % Gewinn) und Tech Aktien (50 % Gewinn). Auch der Medien- und der Einzelhandelssektor haben sich gut entwickelt (46 % Gewinn). Aber all diese Sektoren stehen in krassem Gegensatz zu Krypto-Aktien, die 126% Gewinn aus Short Positionen gemacht haben.

Oder wie es im Video von S3 heißt: “Keiner dieser Sektoren kommt auch nur annähernd an den Krypto-Sektor heran, 126% Gewinn bei einem Short Interesse von 3 Milliarden Dollar.”

Coinbase, Marathon und MicroStrategy

Mit einer Short-Position spekulieren die Anleger auf Kursrückgänge. Indem sie eine Aktie verkaufen, die sie zu diesem Zeitpunkt nicht besitzen, leihen sie sich die Aktie und können einen Gewinn erzielen, indem sie die Aktie tatsächlich kaufen, sobald der Kurs gefallen ist. Das Leerverkaufsinteresse ist der Wert der Aktien, die die Leerverkäufer im Umlauf haben. Je höher das Leerverkaufsinteresse ist, desto mehr wird auf einen (weiteren) Rückgang der Krypto-Aktien spekuliert.

Anleger, die Leerverkäufe auf Aktien von Mining-Unternehmen, Krypto Börsen oder Unternehmen mit großen Mengen an Bitcoin oder anderen Kryptowährungen in ihren Bilanzen tätigten, haben ihr Kapital in sechs Monaten mehr als verdoppelt.

Coinbase, Marathon Digital Holdings (ein Mining-Unternehmen) und MicroStrategy Aktien legten deutlich zu. Die Aktien von Coinbase sind bis 2022 um 79 % gefallen, und das Unternehmen entlässt einen großen Teil seiner Mitarbeiter und stellt keine neuen Mitarbeiter mehr ein, selbst wenn bereits ein Arbeitsvertrag unterzeichnet wurde. Auch Marathon fällt bis 2022 um 80 % und MicroStrategy um 77 %.

S3 stellt fest, dass im Krypto-Sektor inzwischen so viele Leerverkäufe getätigt werden, dass die zu leihenden Aktien allmählich zur Neige gehen.

Author

  • Ivan came across the topic of cryptocurrencies in early 2016 and, as an author and enthusiast, has been intensively involved with the topics of cryptocurrencies, blockchain and STOs ever since.

error: Alert: Content is protected !!