Mehr Tether Stablecoin auf dem Markt

Zuletzt Aktualisiert: 3 August 2022

Die Zahl der Tether (USDT) auf dem Markt steigt wieder an, nachdem sie in den letzten drei Monaten zurückgegangen war. Dies könnte ein vorsichtiges Signal dafür sein, dass die Nachfrage nach Kryptowährungen wieder ansteigt. Tether ist der größte Stablecoin auf dem Markt. Er ist ein Mittel für Trader, um in Kryptowährungen ein- und auszusteigen.

Mehr Tether

In den letzten Tagen wurde der Bestand an USDT von Tether Inc, dem Unternehmen hinter dem Stablecoin, stetig erweitert. Es handelt sich um eine Erweiterung um 500 Millionen USD, was etwa 0,7 % des bestehenden Tether Bestandes entspricht.

Laut dem jüngsten Tether-Transparenzbericht befinden sich nun 66,3 Milliarden USDT im Umlauf. Damit hat der Stablecoin einen Anteil von 43 % am Stablecoin Markt. Das Angebot erreichte Anfang Mai dieses Jahres ein Rekordhoch, als es 83 Milliarden USDT überstieg. Aber unter anderem wegen des Zusammenbruchs des Terra Ökosystems und anderer verlustbringender Unternehmen wie Celsius wurde beschlossen, das Angebot zu reduzieren. Ende Juli wurde ein Tiefstand von 65,8 Mrd. USDT erreicht.

Infolgedessen gelang es dem Konkurrenten Circle, den Marktanteil seines Stablecoins USDC zu erhöhen. Mit einem Anteil von 36 % und einer Gesamtmarktkapitalisierung von 54,5 Mrd. USD.

Binance CEO Changpeng Zhao ist recht optimistisch, was die Aufnahme weiterer Stablecoins angeht. Das bedeutet, dass es mehr trockenes Pulver an der Seitenlinie gibt, das in Kryptowährungen investiert werden kann.

Stablecoins machen etwa 13,6 % des gesamten Kryptomarktes aus, was historisch gesehen ein ziemlich hohes Niveau ist. In bestimmten Ländern sind Stablecoins, die weiterhin durch den Dollar gedeckt sind, ein besseres Mittel zur Aufbewahrung als die lokale Währung. Dies sind vor allem Hochinflationsländer wie Argentinien.

error: Alert: Content is protected !!