Mercado Bitcoin plant die Expansion nach Mexiko

Zuletzt Aktualisiert: 22 Juli 2022

Das brasilianische Unternehmen Mercado Bitcoin will noch in diesem Jahr seine Türen in Mexiko öffnen, um auch dort Bitcoin zu verkaufen. Im Gespräch mit Cointelegraph sagte CEO Reinaldo Rabelo, dass Mercado Bitcoin derzeit auf die Genehmigung der Behörden zur Eröffnung in Mexiko wartet.

Expansion durch Akquisition

Wie genau Mercado Bitcoin den Schritt nach Mexiko plant, ist zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels noch nicht klar. Im April sagte Reinaldo Rabelo, dass die Expansion durch Akquisition der einfachste Weg sei, um neue Märkte zu erschließen.

Im Januar kaufte beispielsweise die 2TM Group, die Muttergesellschaft von Mercado Bitcoin, eine Mehrheitsbeteiligung an dem in Lissabon ansässigen Unternehmen CriptoLoja als Teil ihrer Expansion nach Portugal.

Interessanterweise war Coinbase zuvor in Gesprächen mit 2TM über eine mögliche Übernahme. Damals wurde 2TM noch mit 2 Mrd. USD bewertet, aber die Gespräche mit Coinbase scheiterten schließlich im Mai.

Gefährliches makroökonomisches Szenario

Rabelo erklärt weiter, dass 2TM den lateinamerikanischen Markt aufgrund des makroökonomischen Szenarios derzeit mit etwas mehr Vorsicht betrachtet. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels ist das Unternehmen in Brasilien und Portugal über Unternehmen wie Mercado Bitcoin, Blockchain Academy, Bitrust, CriptoLoja und Portal do Bitcoin tätig.

Sollte Mercado Bitcoin den Schritt nach Mexiko wagen, würde es mit Bitso konkurrieren, das derzeit das größte Unternehmen im Land ist und auch in Argentinien, Brasilien, El Salvador und Kolumbien tätig ist. Was Mexiko zu einem besonderen Bitcoin Land macht, ist, dass mehrere Politiker versucht haben, ein Bitcoin Gesetz ähnlich wie in El Salvador einzuführen.

Bislang ohne Erfolg, da Mexiko seither keine nennenswerten Schritte in dieser Hinsicht unternommen hat. Außerdem ist das Land dabei, um das Jahr 2024 herum digitales Zentralbankgeld einzuführen.

Author

  • Ivan came across the topic of cryptocurrencies in early 2016 and, as an author and enthusiast, has been intensively involved with the topics of cryptocurrencies, blockchain and STOs ever since.

error: Alert: Content is protected !!