Präsident von El Salvador reagiert auf starken BTC Preisverfall

Zuletzt Aktualisiert: 20 Juni 2022

El Salvador führte Bitcoin am 7. September 2021 als nationale Währung ein. Der BTC Kurs lag damals um die 50.000-Dollar-Marke. In der Zwischenzeit ist der Preis von deutlich gesunken.

Laut Präsident Nayib Bukele gibt es aber keinen Grund zur Panik. Unter seiner Führung hat das Land in Mittelamerika einen einzigartigen Weg eingeschlagen. El Salvador soll ein Ort des Bitcoins werden.

Große Pläne mit großem Marketing. Bukele gibt einen Rat: Hören Sie auf, auf die Charts zu schauen und leben Sie Ihr Leben.

Bitcoin in El Salvador

Die Akzeptanz von Bitcoin ist mehr als nur ein paar Gesetzesvorschläge. Bukele sieht in BTC eine Möglichkeit, El Salvador zu entwickeln. Er denkt an mehr Investitionen, mehr Tourismus, und er kann die Bevölkerung mit billigeren Transaktionen versorgen.

El Salvador will insgesamt 1 Milliarde Dollar durch eine Staatsanleihe aufbringen. Es ist ein einzigartiger Plan, bei dem Bitcoin die Hauptrolle spielt. 500 Millionen Dollar sollen direkt in ein Bitcoin Sparschwein fließen, die andere Hälfte soll in die Entwicklung von Bitcoin City und das Mining auf einem Vulkan fließen. Nette Pläne, aber bisher ist die Ausgabe der Staatsanleihe auf unbestimmte Zeit verschoben worden.

Bukele ist nicht der einzige aus der politischen Führungsspitze El Salvadors, der sich in die Diskussion um Bitcoin und das Land einmischt. Alejandro Zelaya, Finanzminister, antwortete Anfang dieser Woche: “Wenn man mir sagt, dass das fiskalische Risiko für El Salvador aufgrund von Bitcoin sehr hoch ist, kann ich nur lachen. Das finanzielle Risiko ist extrem gering.”

Zelaya beschäftigt sich auch mit kreativer Buchführung rund um Bitcoin Investitionen: “Ich habe es schon einmal gesagt: Ein angeblicher Verlust von 40 Millionen Dollar ist nicht eingetreten, weil wir nichts verkauft haben.”

Author

  • I first came into contact with Bitcoin in 2017 - and since then, the topic of cryptocurrencies has never left me. For this reason, I have also made BTC & Co. part of my profession and write as a freelance author for crypto publications.

error: Alert: Content is protected !!