Publikation

Das Journal of Indexes Europe ist eine spezialisierte, forschungsbasierte Publikation, die sich auf den sich schnell entwickelnden Index-Investment-Sektor in Europa konzentriert. Seine Schwesterpublikation, das US Journal of Indexes, das nun schon im dreizehnten Jahr erscheint, wird weithin als das Standardwerk für die US-Indexbranche angesehen.

JoI Europe deckt die wichtigsten Themen ab, die für Investoren, Händler, Research-Analysten und Branchenexperten, die im europäischen Indexgeschäft tätig sind, von Interesse sind.

Die Artikel stammen von den führenden Research-Analysten der Index-Investment-Branche und von der Redaktion von Index Publications. Der redaktionelle Inhalt des Journals wird von einem Gremium von Experten aus der Branche überwacht. Paul Amery, der auch Herausgeber von www.indexuniverse.eu ist, ist der Herausgeber des Journals.

Wir freuen uns über Artikel zu Themen, die für die Indexierung und das Indexgeschäft in Europa relevant sind. Bitte schreiben Sie an
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, um sie zu sehen.

Die Online-Version des Journal of Indexes Europe ist kostenlos. Gedruckte Exemplare sind für europäische institutionelle Investoren kostenlos und für andere gegen eine geringe Jahresgebühr erhältlich. Wenn Sie die Zeitschrift abonnieren möchten, klicken Sie bitte auf den untenstehenden Link.

Seit mehr als einem Jahrzehnt ist das Journal of Indexes das Standardwerk für die Indexierungsbranche. Es hat die Entwicklung des Benchmarking und des indexbasierten Investierens konsequent begleitet, während sie sich von einer obskuren Ecke der Finanzindustrie zu einer florierenden Mainstream-Kraft entwickelten. Heute bietet jede Ausgabe von JoI die rigorosesten und zum Nachdenken anregenden Analysen, Recherchen und Kommentare zu indexbezogenen Themen und Investitionen, die irgendwo verfügbar sind, zusammen mit vollständigen Branchennachrichten und Daten. Unter der Leitung des Herausgebers Jim Wiandt ist JoI nach wie vor die einzige Publikation ihrer Art und wird seine bahnbrechende Berichterstattung über diesen zunehmend zentralen Investitionsbereich fortsetzen.

Seit 1999 ist der Exchange-Traded Funds Report (ETFR) in der gesamten Branche als die beste Quelle für Nachrichten und Daten über börsengehandelte Fonds bekannt. Diese Tradition wird auch heute noch fortgesetzt, denn die erfahrenen Mitarbeiter des ETFR durchforsten den gesamten Globus, um eine umfassende Berichterstattung über einen der am schnellsten wachsenden und dynamischsten Bereiche des Finanzuniversums zu liefern. Mit fundierten Recherchen und Analysen sowie der umfangreichsten Datenabdeckung im Printbereich ist der ETFR der führende ETF-Newsletter der Welt.

[yasr_overall_rating size="small"]
error: Alert: Content is protected !!