Ripple (XRP) prüft Optionen für die Übernahme von Kryptounternehmen

Zuletzt Aktualisiert: 20 Juni 2022

Gute Nachrichten für die XRP-Anleger: Ripple ist trotz des Prozesses gegen die SEC sehr stark geblieben. So stark, dass der CEO sagt, dass das Unternehmen möglicherweise plant, in Zukunft andere Kryptounternehmen zu übernehmen.

Ripple hat in 30 oder 40 Unternehmen investiert

Brad Garlinghouse, der CEO von Ripple, sagt gegenüber CNBC, dass das Unternehmen eine “sehr starke Bilanz” hat. Er sagt, dass Ripple sich in einer Wachstumsphase befindet, in der es eher ein Käufer als ein Verkäufer sein wird.

“Ich würde sagen, dass es in der Kryptowirtschaft viel Wachstum gibt und wir schauen uns viele verschiedene Segmente der Kryptowirtschaft an, um zu wachsen. Einiges davon werden wir natürlich intern aufbauen – die Initiative für Kohlenstoff-Gutschriften haben wir intern gestartet – aber wir haben in über 30 oder 40 Unternehmen im Krypto-Ökosystem investiert und wir werden auch weiterhin nach Möglichkeiten suchen, durch externe Übernahmen zu wachsen.”

‘Es wird einen Aufschwung bei den Übernahmen geben’

Garlinghouse hält die Idee, dass sich Kryptounternehmen gegenseitig aufkaufen, nicht für eine verrückte Idee. Der CEO glaubt, dass es zu einer Zunahme von Fusionen und Übernahmen im Kryptobereich kommen wird.

“Ich denke, es wird einen Aufschwung bei Fusionen und Übernahmen im Blockchain- und Kryptobereich geben. Das haben wir noch nicht gesehen. Aber ich denke, dass es in der Zukunft wahrscheinlich ist. Und ich denke, dass wir so etwas auf jeden Fall in Erwägung ziehen würden, wenn sich das entwickelt.”

Will Ripple an die Börse gehen?

Garlinghouse sagte weiter, dass das Unternehmen möglicherweise einen Börsengang plant. Das wäre ein großer Schritt für Ripple, aber zunächst muss sich das Unternehmen auf andere wichtige Dinge konzentrieren. Ein IPO wäre erst möglich, wenn das laufende Gerichtsverfahren mit der US Securities and Exchange Commission (SEC) abgeschlossen ist.

Nach Garlinghouse’ Einstellung zu urteilen, lief es in letzter Zeit sehr gut für Ripple gegen die SEC. Wenn es nach ihm geht, wird er das Gerichtsverfahren bald gewinnen, Ripple wird an der Börse notiert und viele Kryptounternehmen übernehmen.

Author

  • Steven Gray is a journalist with a heart for crypto. He filters the wide range of news and ensures that it reaches the public in a comprehensible way. He often does this with the support of technical analysis.

error: Alert: Content is protected !!