Shibarium enthüllt neues Feature: Spenden für Validatoren

Zuletzt Aktualisiert: 21 November 2023

In einem Schritt zur Stärkung des Shiba Inu Ökosystems hat das Shibarium-Entwicklerteam ein bahnbrechendes Feature angekündigt. Die Funktion mit dem Namen “Spenden” zielt darauf ab, die Gemeinschaft dabei zu unterstützen, direkt zu den gemeinnützigen Validatoren beizutragen, die eine entscheidende Rolle bei der Aufrechterhaltung der Effizienz und Sicherheit des Netzwerks spielen.

Bekanntgabe durch Ragnar Shib

Ragnar Shib, ein prominentes Mitglied der Shiba Inu-Community und Administrator der Telegram-Gruppe, gab dieses Update auf der offiziellen Shibarium-Website bekannt. In seiner Erklärung auf X sagte er: “Neue Updates auf der offiziellen Website von Shibarium. Let’s go!!! Und schaut euch unsere neuesten Ankündigungen und FAQ an.”

Die Spendenfunktion im Detail

Die neue Funktion ermöglicht es der Shibarium-Community, finanzielle Beiträge direkt an gemeinnützige Validatoren zu leisten, die eine Schlüsselrolle für die Effizienz und Sicherheit des Shibarium-Netzwerks spielen. Die offizielle Shibarium-Website erklärt: “Diese Funktion ermöglicht es unserer Community, finanziell zu gemeinnützigen Prüfern beizutragen, die für die Aufrechterhaltung der Effizienz und Sicherheit des Shibarium-Netzwerks entscheidend sind.”

Benutzerfreundlicher Spendenvorgang

Der Spendenvorgang ist einfach und benutzerfreundlich gestaltet. Nutzer können den gewünschten Validator auswählen, die “Spenden”-Schaltfläche anklicken und den gewünschten Token und Betrag angeben.

Die Bedeutung von Validatoren

Validatoren spielen eine zentrale Rolle im Betrieb der Blockchain, da sie für die Überprüfung von Transaktionen verantwortlich sind. Durch diese Spendeninitiative erhalten sie direkte Unterstützung von der Gemeinschaft. Die Belohnungen für Validatoren sind proportional zu ihrem Einsatz und werden unter allen Teilnehmern aufgeteilt.

Aktuelle Validatoren auf Shibarium

Derzeit arbeitet Shibarium mit 12 Validatoren zusammen. Die Top-5-Validatoren basierend auf dem eingesetzten Betrag sind ShibArmy America mit 5,18 Millionen BONE, Unification mit 4,91 Millionen BONE, ShibArmy Europe mit 2,99 Millionen BONE, Ryoshi Labs mit 1,77 Millionen BONE und ShibArmy Asia mit 1,57 Millionen BONE.

Begrenzte Validator-Slots und Staking-Anforderungen

Es gibt insgesamt 100 Validator-Slots, wobei jeder Validator mindestens 10.000 BONE-Einheiten staken muss. Derzeit sind 21.488.549 BONE im Wert von $13,6 Millionen auf Shibarium gestaked.

Positive Auswirkungen auf das Netzwerk

Die Einführung der “Spenden”-Funktion von Shibarium, die das Engagement für ein unterstützendes und nachhaltiges Umfeld betont, könnte für Investoren von Interesse sein. Durch die Stärkung des Netzwerks wird die Attraktivität von Shibarium als langfristige Investitionsmöglichkeit gesteigert. Investoren, die an der dynamischen Entwicklung von Shibarium teilhaben möchten, könnten dies beispielsweise über Plattformen wie Bitcoin UP oder Bitcoin Method in Erwägung ziehen.

Author
  • Anna Lange

    Anna Lange ist seit über 5 Jahren als freie Finanzjournalistin tätig und hat sich auf den Krypto-Markt spezialisiert. Sie verfügt über umfangreiche Kenntnisse rund um Bitcoin, Blockchain und digitale Währungen. In ihren Artikeln beleuchtet sie kritisch die Trends am Krypto-Markt und analysiert die Ursachen für Kursschwankungen.

    Anna Lange hält selbst diverse Kryptowährungen und engagiert sich als aktive Traderin. Sie testet regelmäßig neue Krypto-Börsen und Trading-Plattformen. Ihre fundierte Meinung ist gefragt bei führenden Krypto-Medien. Anna Lange tritt zudem als Speakerin auf Fachkonferenzen auf und berät Startups bei ihrer Krypto-Strategie.

error: Alert: Content is protected !!