US Politiker bringen Gesetzentwurf für Bitcoin in der Rentenversicherung ein

Zuletzt Aktualisiert: 30 September 2022

Drei republikanische Politiker entwerfen Gesetzentwurf für Bitcoin in Rentenplänen

Bitcoin in der Altersvorsorge

Der Vorschlag nennt sich “Retirement Savings Modernisation Act”. Er soll es Investmentmanagern ermöglichen, Bitcoin und andere Kryptowährungen in ihren 401(k) Plänen anzubieten.

Die Idee stammt aus der Feder von Senator Pat Toomey vom Bankenausschuss des Senats, Senator Tim Scott und dem Mitglied des Repräsentantenhauses Peter Meijer.

Der vorgeschlagene Gesetzentwurf sieht eine Änderung des Employee Retirement Income Security Act von 1974 vor. Er fügt eine Klassifizierung hinzu, die es ermöglicht, neue Vermögenswerte anzubieten.

Das Dokument nimmt “digitale Vermögenswerte” in die Liste der “gedeckten Investitionen” auf.

Gleichbehandlung

Der Republikaner Toomey gibt weitere Erläuterungen zum neuen Gesetzentwurf:

“Unsere Gesetzgebung wird es den Millionen von US Sparern, die in ‘beitragsorientierte Pläne’ investiert haben, ermöglichen, ihre Ruhestandsersparnisse zu erhöhen, indem sie Zugang zu denselben (…) alternativen Vermögenswerten erhalten, die derzeit für Sparer mit nicht kapitalgedeckten Ruhestandsplänen verfügbar sind.”

Darüber hinaus deutet Toomey an, dass er zu einem späteren Zeitpunkt einen weiteren Gesetzentwurf einbringen will, mit dem er das Sparen im Ruhestand durch Steuererleichterungen fördern will.

Das ist ein wichtiges Thema in Amerika. Seit Fidelity angekündigt hat, dass es Bitcoin in 401(k) Rentenplänen anbieten will, und zwar bis zu einem Maximum von 20 % des Wertes dieser Ersparnisse, gibt es Aufregung.

Sowohl bei Befürwortern als auch bei Gegnern. Unter anderem äußerten Elizabeth Warren sowie das staatliche Arbeitsministerium Zweifel, während andere Senatoren bereits einen Gesetzentwurf ausarbeiteten, um ein mögliches Verbot dieser Art von Dienstleistung zu verhindern.

Dieser frühere Gesetzentwurf wurde von dem Republikaner Byron Donalds eingebracht und von seinen Kollegen Warren Davidson, Young Kim, David Schweikert und Tom Emmer unterstützt.

MicroStrategy hat vor einigen Monaten angekündigt, dass es seinen Mitarbeitern den Dienst von Fidelity anbieten wird.

Author

  • Ivan came across the topic of cryptocurrencies in early 2016 and, as an author and enthusiast, has been intensively involved with the topics of cryptocurrencies, blockchain and STOs ever since.

error: Alert: Content is protected !!