Viel Beifall für Grayscale, Coinbase bekundet Unterstützung für Bitcoin ETF

Zuletzt Aktualisiert: 20 Oktober 2022

Die Unterstützung für die Klage von Grayscale gegen die US Börsenaufsicht (SEC) wird immer größer.

Bitcoin-ETF

Der Vermögensverwalter will sich vor Gericht für den ersten US Spot Bitcoin ETF durchsetzen. Hinter dem Unternehmen, das derzeit den GBTC Treuhandfonds anbietet, versammeln sich nun große Namen. So auch die Kryptobörse Coinbase, wie auf Twitter zu lesen ist.

Die Börse reichte einen sogenannten Amicus Brief ein. Damit bringt sie ihre Unterstützung für Grayscale Investments zum Ausdruck. Dieser Begriff bezieht sich auf eine Einrichtung oder Person, die nicht Partei in einem Fall ist, aber ihre Meinung oder ihren Rat gegenüber einem Gericht zum Ausdruck bringt.

In seinem Kampf gegen die Börsenaufsicht hat Grayscale in den letzten Tagen auch Unterstützung von mehreren anderen Organisationen erhalten. Unter anderem haben sich die Blockchain Association, die Kammer für digitalen Handel, die Kammer des Fortschritts und das Coin Center hinter Grayscale gestellt.

Die Gruppen betonen, dass es bei Privatpersonen eine starke Nachfrage nach dem Umgang mit Bitcoin gibt. Daher sei es wichtig, eine sichere und transparente Option anzubieten.

‘Doppelter Standard’

In ihrer Klageschrift argumentieren die Gruppen weiter, dass die SEC mit zweierlei Maß misst. Sie sind der Meinung, dass die SEC dabei Funktionen ignoriert, an denen die Kryptobörsen hart gearbeitet haben.

Eines der Argumente ist die Marktmanipulation. Nach Ansicht der vier weigert sich die SEC, die “robusten Anti-Betrugs- und Anti-Manipulations” Funktionen der Börsen anzuerkennen.

Ihrer Meinung nach ist es inkonsequent, Anträge kategorisch abzulehnen. Mit zweierlei Maß messen sie auch an den auf Futures basierenden Bitcoin ETFs, die seit fast einem Jahr auf dem Markt sind.

Die SEC hat Berichten zufolge mehr als 11.000 Briefe erhalten, in denen die Unterstützung für Grayscale zum Ausdruck kommt.

Author

  • Ivan came across the topic of cryptocurrencies in early 2016 and, as an author and enthusiast, has been intensively involved with the topics of cryptocurrencies, blockchain and STOs ever since.

error: Alert: Content is protected !!